About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Dienstag, 16. November 2010

ALLE ALLE

Mein Nagellackentferner von Isana (unter 1€) hat sich heute verabschiedet... Werde ich ihn nachkaufen? Nein.


Wahrscheinlich sollte ich das jetzt begründen :D Was soll ich sagen, er trocknet meine Nägel und die Haut drum rum unglaublich aus und macht viel Arbeit (was wahrscheinlich an der nicht so aggressiven Formel liegt). Letztes Mal habe ich 7 Wattepads gebraucht, bis alles gründlich entfernt war :/ Geruch ist - für Nagellackentferner - in Ordnung. Liebste Grüße :))

Kommentare:

  1. Hmm.. ich bin auch noch auf der Suche nach einem guten und günstigen Nagellackentferner, der auch dunkle Lacke entfern n_n

    AntwortenLöschen
  2. Das Nagelhautproblem hatte ich auch mit dem :/

    AntwortenLöschen
  3. Den hab' ich noch nicht ausprobiert, aber ich habe meinen Nagellackentferner schon gefunden. Der von ebelin mit Aceton, aber das stört mich nicht weiter. Ist der beste, den ich hatte. Und wow, 7 Watte-Pads, mir reicht meist sogar nur ein Watte-Pad. *Sparfuchs* :D
    Lg Ms Sailor
    http://mssailorspassion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. hallo, ich hab vor kurzem deinen blog entdeckt und mag ihn wirklich gerne lesen. Deshalb hab ich dir einen kleinen award verliehen :)

    http://amorenfrance.blogspot.com/2010/11/einhundertster-poste-award.html

    love marie

    AntwortenLöschen
  5. du möchtest den von P2 haben, der sone art "pumpspender hat und grünlich ist! das ist der beste.
    ich brauch mit dem (für hartnäckigen roten lack) zwei pads!
    und er ist was die stinkigkeit betrifft bis jetzt der angenehmste. :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)

Feel free to comment in english!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...