About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Donnerstag, 27. September 2012

Essie Luxeffects "Set in Stones"

Ein weiteres wunderbares Geburtstagsgeschenk, diesmal von der lieben Nika! Das erste was ich mit dem Effektlack "Set in Stones" von Essie ausprobieren wollte, war das, wodurch ich überhaupt auf ihn aufmerksam geworden bin. Türkise Nägel mit einer gewaltigen Ladung Glitter auf dem Ringfinger! 

Ich wollte euch ein kleines ... naja fast Schritt-für-Schritt Tutorial mitgeben, da ich finde, dass es einfach wunderbar aussieht und noch mal das letzte aus den Sommertagen herausholt.




Ihr braucht: einen Unterlack eures Vertrauens, eure Lieblingsfarbe (hier "Mint Candy Apple"), einen schönen Effektlack (hier "Set in Stones") und einen Lack, der dem Effektlack von der Farbe her möglichst ähnlich sieht. Ich hatte Glück einen silbernen Lack zu Hause zu haben (hier "No Place Like Chrome" / limitiert gewesen / gleiche Farbe gibt es aber auch von Isadora, soweit ich weiß).



Schritt 1: Lackiert eure Nägel mit eurer Lieblingsfarbe und spart dabei den Ringfinger aus. Den bepinselt ihr dann mit dem Lack, der ungefähr die Farbe eures Effektlackes haben sollte. Es ist klar, dass man einen Glitzerlack nicht deckend lackieren kann, soweit das Ganze noch trocknen soll. Daher ist es gut, wenn die Farbe, die durch das Glitter durchscheint keinen allzu hohen Kontrast zum Glitter aufweist.



Schritt 2: Nach kurzer Trockenzeit die erste Schicht Effektlack lackieren. Dabei versuchen schön gleichmäßig zu bleiben und so viel Glitzer wie möglich auf einen dünne Schicht zu bringen. Ihr könnt durch Tupfen und Streichen alles gut verteilen. Gut trocknen lassen.





Schritt 3: Zweite Schicht Effektlack, das gleiche Verfahren. Das müsste reichen. Nach 20 Minuten war dieser Nagel safe trocken. Gar nicht schlecht.





Ich hoffe euch gefällt das Nageldesign! Mir sagt es total zu und ich bin jetzt schon begeistert von "Set in Stones", da er mit Silberlack drunter nach zwei Schichten ein tolles, deckendes Ergebnis erzielt und schneller trocknet, als ich erwartet hatte. Top!

"Set in Stones" ist im Laden so leider nicht erhältlich, aber im Internet ist er auf jeden Fall zu guten Preisen erhältlich. Schaut mal bei Amazon & Co, da gibt es sie ab 6€.

Und wem es vor dem Entfernen graut, für den habe ich hier noch einen absolut einfachen, schnellen und schmerzfreien Tipp zum Entfernen von Glitzerlacken. Klickt rein und lasst euch nicht aufhalten eure Nägel mit Glitzer zu bombardieren :) Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Du hast immer so toll gepflegte Nägel, hast du zufällig schon eine Nagelpflegeroutine online? Oder würdest du dazu mal was schreiben? :)
    Liebe Grüße,
    gwennie

    AntwortenLöschen
  2. ohhh. super schöne kombination!! gefällt mir echt gut!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht so schön aus! Das Ringfinger-Highlight habe ich schon auf vielen Blogs gesehen und finde es immer wieder toll!

    AntwortenLöschen
  4. Genau das muss ich auch probieren.
    Der Glitterlack steht schon hier :)

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post! :)

    Liebe Grüsse,
    Sarina

    AntwortenLöschen
  6. "Set in stone" schmachte ich schon länger auf diversen Bildern bei Pinterest an. Ein toller Lack für Highlight-Nägel :)

    AntwortenLöschen
  7. toll, gefällt mir sehr :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  8. Cooli! Sieht echt toll aus :) Und ich finde deine Fingernägel einfach so schön :D

    AntwortenLöschen
  9. this is wonderful combination dear :)
    i am your new follower :)
    http://she-is-the-1.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  10. I adore this mani, the minty colour nail polish and the girly glittery accent nail. Such a win! :)

    xxx
    Renee
    www.thelitesideoflife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Absolutely beautiful!! Thank you so much for linking up with Mani Monday!

    xo,
    Heather @ Glitter and Gloss

    AntwortenLöschen
  12. wow, der set in stones ist echt wunderschön *-* ich hoffe den gibts noch zu kaufen o.o

    AntwortenLöschen
  13. ich liebe die kombi mint und glitzer :)
    LG

    AntwortenLöschen
  14. :) dein blog ist echt super. ich habe "sowas" eigentlich nie angeschaut.
    dise kombi ist wirklich der hammer und ich habe sie gleich mal ausprobiert mit nothing else metals als grundfarbe, was auch klasse aussieht!!
    danke für die schöne idee!

    AntwortenLöschen
  15. Danke für das Tutorial! :) mir gefällt diese Farbkombination sehr gut!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)

Feel free to comment in english!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...