About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Dienstag, 31. Juli 2012

Change it for the better today

Ein relativ unspektakuläres Outfit vom vergangenen Monat. Habe zusammen mit zwei Freundinnen Tortellini in Schinken-Sahne-Sauce gekocht und mir ordentlich den Bauch vollgehauen. Danach gab es den Film "Meine himmlische Verlobte", der wirklich g r o t t e n schlecht war :D

Mein Outfit habe ich an dieses Nageldesign angepasst. Pullover, Kleid und Schuhe sind von H&M. Alle Lacke von Essie. Wow, ich bin ja doch ganz schön markentreu. Das Kleid gefiel mir obenrum weniger, aber der Shortcut Pullover passt doch sehr gut dazu :)

Was meint ihr im Allgemeinen zu  Nagellack-Outfit Matches? Zu viel des Guten? Ich bin mir selbst noch nicht ganz sicher, aber dieses Nageldesign macht sich sowieso sehr schwer im Kombinieren mit Klamotten.  Für die Uni werden's morgen wohl weißes Top und Jeans. Liebste Grüße :)

Montag, 30. Juli 2012

Essence Express Dry Drops

Meine Freundin erzählte mir von den "Express Dry Drops" von Essence woraufhin ich wie gespannt drauf los testete. Diese "Drops" dienen dazu den Nagellack in Sekunden zu trocknen, also als eine Art Überlack. Das Besondere daran ist allerdings, dass es sich um keinen Lack mit Pinselauftrag im herkömmlichen Sinne handelt, sondern um richtige Tropfen, welche mit Hilfe einer Pipette auf den Nagel getropft werden. 8ml sind für 1,95€ erhältlich.



Ein Tropfen reicht bei mir in der Regel aus und ich muss sagen – ich bin begeistert. Die Handhabung ist super einfach und der Lack innerhalb kürzester Zeit getrocknet. Einziger Punkt, der etwas stören könnte: Bei der Applikation landet schnell mal etwas Flüssigkeit auf der Haut um den Nagel herum und hinterlässt ein leicht öliges Gefühl. Mir war das dann aber mehr oder weniger latte.



Fazit: Was gibt's zu sagen? Super einfache Handhabung, trocknet tatsächlich super schnell und ist mit ca. 2€ super günstig. Den Auftrag per Pipette finde ich sehr innovativ und sowieso finde ich das Produkt an sich ziemlich cool und hübsch anzusehen. Ich könnte nicht zufriedener sein!

Ich überlege einen Vergleich zu starten mit dem "Good to go" Überlack von Essie, da der ja etwas teurer ist und mich einfach interessiert, welcher sich im Vergleich besser macht. Momentan ist dieser von Essence mein absoluter Favorit! Was meint ihr? Allerliebste Grüße

Samstag, 28. Juli 2012

Blend-a-med "3D White Luxe" Zahnpasta

Meine Lieben, ich wollte euch meine Meinung zur Blend-a-med "3D White Luxe" Zahnpasta abtippen. Ich habe sie vor einigen Wochen bei einem Gewinnspiel gewonnen und seitdem durchgehend benutzt. Was verspricht diese Zahnpasta? Entfernt bis zu 80% der oberflächlichen Verfärbungen in 2 Wochen, verhindert Karies, verhindert Zahnbelag, erfrischt den Atem.



Die Verpackung ist, wenn auch ganz nett designed, nicht besonders innovativ. Ich habe mir sowieso mal Gedanken gemacht – gibt es hübsch verpackte Zahncremes? :D Irgendwie sehen sie sich doch alle sehr ähnlich! Trotzdem nicht hässlich... in Ordnung eben. Sie ist etwas breiter, als ich es von anderen gewöhnt bin. Gut zum Aufstellen, weniger praktisch zum Im-Becher-Aufbewahren.

Der Geschmack ist relativ mild, was mir persönlich nicht so zusagt. Ich bin so der Typ, der beim Zähneputzen einen richtigen Frische-Schock braucht :D Diese Zahnpaste schmeckt nach Minze und meiner Meinung nach leicht süß (bilde ich mir das ein? Man weiß es nicht).

Einen Effekt im Punkto Weißere Zähne konnte ich leider nicht feststellen. Ich habe nach 2 Wochen versucht einen Unterschied zu sehen, allerdings vergeblich. Bilder davon habe ich nicht gemacht, da das mit verschiedenem Licht etc. eh kein anständiger Vergleich geworden wäre. 



Fazit: Die "luxuriöse Formel" hat bei mir also nüscht bewirkt, außer natürlich den üblichen Schutz der Zähne. Eine nette Zahnpasta, die bei mir persönlich keinen Weißeffekt bewirkt hat und mir etwas zu mild im Geschmack ist. Ich muss dazu sagen, dass ich keine übermäßig gelben Zähne habe und es vielleicht bei stärker verfärbten Zähnen zu einem besseren Ergebnis kommen könnte. Für mich hat die Zahnpasta nicht gehalten, was sie versprochen hat... Ich werd sie jetzt natürlich noch aufbrauchen, aber für den eigentlich Effekt gibt es leider keine Kaufempfehlung von mir.

Habt ihr die "3D Luxe White" schon ausprobiert? Was haltet ihr von ihr? Liebste Grüße

Donnerstag, 26. Juli 2012

H&M Bracelet

Wenn ihr auch so auf dem Glitzer-Gold-Pink-Schnickschnack-Arm-Candy-Trip seid, wie ich dann rate ich euch mal bei H&M vorbei zu schauen. Konnte mich gar nicht satt sehen an den vielen neuen Armbändern. Leider waren mir viele zu groß :/ Dieses hier durfte für 4,95€ mit.





Den Verschluss musste ich mir erstmal erklären lassen... ergab sich aber als sehr einfach. Witzig ist, dass es manchen Schmuck, den ich bei H&M gesehen habe, bei Primark in fast der selben Ausführung für's halbe Geld gibt. Wüsste gerne, ob die einen gemeinsamen Hersteller haben. 

Seid ihr auch Arm-Candy Fans? Liebste Grüße

Dienstag, 24. Juli 2012

Last months empties

In letzter Zeit nur noch andere Bloggerinnen angeschmachtet und bewundert, wie sie es schaffen so viele Produkte aufzubrauchen und nun stelle ich fest, dass ich zur Zeit ein Produkt nach dem anderen aufbrauche. Das macht einen fast schon ein bisschen stolz :D Ich habe natürlich alles gesammelt, um es euch zu zeigen.



Nivea "Augen Make-Up Entferner" Nett, aber etwas zu sanft... Wollte irgendwie doch mal was Neues ausprobieren. Hier gibt es meine Review. Nicht nachgekauft.

Nivea "Reichhaltige Tagescreme" Benutze ich seit Jahren besonders im Winter gerne und gehe eigentlich meistens schon sicher, dass ich ein-zwei Back-Ups zu Hause habe. Nachgekauft.

Manhattan "Perfect Adapt Make Up" Eins meiner Lieblinge! Hier auch schon reviewt und bereits nachgekauft! Olé

Rexona "Ultra Dry" Ist und bleibt wirklich das Einzige Deo, das mich glücklich macht! Neutraler Geruch, trockene Konsistenz, hält lange frisch. Täglich in Benutzung und bereits nachgekauft.

Perl Weiss "Bleaching Weiss" Ist nicht leer – fand ich jedoch schlecht. Review folgt. Nicht nachgekauft.

Alverde "Transparentes Augenbrauengel" Habt ihr ja schon im letzten Haul gesehen, ich vergöttere es und war ganz traurig, dass mein erstes leer ist. Kostet immerhin um die 4€. Gibt es jetzt auch gefärbt in Blond und Brunette :) Nachgekauft.

Ich weiß, relativ unspektakulär. Es sind eben die Dinge, die man oft benutzt und daher auch schnell aufbraucht. Wann es mal dazu kommt, dass ich ein dekoratives Produkt aufbrauche? Miami vice, Miami weiß es nicht. Habt noch einen schönen und sonnigen Tag

Montag, 23. Juli 2012

Baby, bitte mach dir nie mehr Sorgen

Endlich zeigt sich die Sonne mal und mein Durst auf Sommerkleider und Sandalen kann gestillt werden. Heute trage ich Kleid und Shortcut-Top von H&M und Sandalen, welche ich 2009 mal in Italien in einem  No-Name-Geschäft gekauft habe und immer noch abgöttisch liebe!






Auf den Nägeln trage ich "Blanc" und untenrum "Lilacism" von Essie... Schätze!



Habt ihr mittlerweile auch mehr vom Sommer? Bin gespannt, was die nächsten sechs (noch vollkommen ungeplanten) Wochen mit sich bringen! Liebste Grüße

Sonntag, 22. Juli 2012

Beautystaffellauf – Cocktailparty

Aloha, Mädels! Durch "Ina's Beautystaffellauf" ergab sich für mich endlich mal die Möglichkeit den Gradient Trend auf den Nägeln auszuprobieren. Pink&White hat den Lippenstift an mich weiter gereicht. Die Aufgabe dazu: Ein Nageldesign oder Make-Up zum gegebenen Thema zaubern und den Lippenstift mit einem neuen Thema an einen weiteren Blogger weiter zu geben.

Mein Thema lautet: Cocktailparty!

Das einzig Machbare, was mir dazu einfiel, war also ein Gelb-Rot-Verlauf á la Tequila Sunrise. Nach meinem ersten Versuch bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis, seid nachsichtig mit einem Naildesign-Loser, wie mir :D Als kleinen Akzent gab es dann noch eine schwarze Sillouette in Form einer Strandpalme auf dem Ringfinger.






Ich habe mich da etwas vom Packaging des "Caribbean Rum" von Malibu orientiert, schätze ich (welches man ja durchaus für Cocktails verwendet). Das Logo kam mir bei den Gedanken an's Thema einfach als erstes in den Sinn und verkörpert meiner Meinung nach wunderbar diese sommerliche, fruchtige Stimmung.


Für den Edding dürft ihr mich schlagen :D Ich hoffe trotzdem, dass mein Beitrag euch gefällt und reiche hiermit den Lippenstift weiter an Pinks & Purples. Dein Thema lautet:


Viel Spaß damit :) Ich freue mich auf eure Meinungen zu meinem Design. Prost!

Samstag, 21. Juli 2012

Catrice Nail Lacquer "Salmon & Garfunkel"

Diese Farbe war wirklich gar nicht einzufangen. Gefällt mir auch leider auf den Nägeln gar nicht mehr. Irgendwie harmoniert der Ton nicht so mit meiner momentanen Hautfarbe :D Sehr knallig und orange (wie gesagt, das Foto zeigt sich etwas zurückgenommen, googlet das bei Interesse noch mal nach).



Auftrag, Konsistenz und besonders die Trockenzeit waren aber sehr beeindruckend! Der Pinsel ist herrlich breit und erleichtert das Auftragen um einiges. Qualitativ auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Das hübsche Ding von Catrice kostet um die 2,50€. Was meint ihr zu der Farbe? Bin gespannt. Liebste Grüße

Donnerstag, 19. Juli 2012

Gastreview: Manhattan 2in1 Concealer & Fixing Powder

Ich möchte euch heute für eins meiner neuen Lieblingsprodukte begeistern: Aus Langeweile habe ich mir vor ein paar Wochen den/das 2 in 1 Concealer & Fixing Powder von Manhattan gekauft. Nachdem ich den Concealer mittlerweile lang genug benutzt habe, kann ich ihn mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Er ist in zwei Farbtönen erhältlich, ich benutze den dunkleren, der sich "30 Warm Beige" nennt. Er ist trotzdem noch relativ hell und wird im Sommer wahrscheinlich nicht mehr passen, da ich doch relativ schnell und dann auch sehr braun werde!



Ich bevorzuge es eher, den Concealer mit dem Finger aufzutragen, als zu einem Pinsel zu greifen. So kann ich ihn gut schichten und hab meines Erachtens mehr Kontrolle. Zu der Konsistenz kann man sagen, dass sie nicht zu schwer ist, man das Produkt also gut unter den Augen auftragen kann. Eventuell sollte man vor dem Auftrag eine Augencreme verwendet haben, da es sich doch um einen trockenen Concealer handelt. Ansonsten ist die Deckkraft perfekt und lässt meine Augenringe in Nullkommanix verschwinden!



Die zwei Teilprodukte werden mit einem Drehverschluss miteinander verbunden, oben Concealer, unten das Fixing Powder mit einem kleinen Schwämmchen. Ich muss jedoch sagen, dass das Puder nichts für mich ist und ich dann doch lieber zu meinem "richtigen" Puder greife.

Gekostet hat's um die 5€, vielleicht ein wenig teuer für ein Drogerieprodukt, aber ich bereue den Einkauf keineswegs. Im Allgemeinen finde ich Manhattan toll, ich benutze so Einiges aus dem Sortiment regelmäßig.

Habt ihr auch einen guten Concealer, den ihr weiter empfehlen könnt? Wenn ja, lasst es mich wissen, schließlich muss ich noch einen für den Sommer finden :) Liebe Grüße, eure Nika

Dienstag, 17. Juli 2012

Essie Nail Polish "Blanc"

Gestern gab es doch keine Ombré-Nägel. Inspiriert von diesen Nägeln habe ich mal meinen neuen Essie Lack in der Farbe "Blanc" ausprobiert. Ich muss sagen, der Lack ist gut, braucht allerdings für  eine 100%ige und gleichmäßige Deckkraft auch teilweise 3 Schichten. 13,5ml erhältlich für 7,95€.




Ansonsten Konsistenz, Auftrag & Trockenzeit wieder überragend. Mit diesem Naildesign (blödes Szene-Wort :D) bin ich eigentlich auch ganz zufrieden, finde die Idee nach wie vor süß. Allerdings ist es mir leider nicht so sauber gelungen, wie Lucy (ihr müsstet eigentlich mal meine rechte Hand sehen, aber die zeige ich nicht, hihi). 

Naja, Übung macht den Meister. Ich berichte euch von Fortschritten. Was meint ihr? Liebe Grüße

Montag, 16. Juli 2012

Gold Digger

Kleiner Spontaneinkauf mit Doro :) Habe gestern beim Pferderennen in Langenhagen fleißig Flyer verteilt und heute ein klein wenig des Verdienten ausgegeben. Besonders der Schmuck bei H&M hat's mir angetan... Hätte beinahe noch zwei weitere Haarteile mitgenommen.



Jedenfalls wurden es dann dieser Armreif (7,95€, sehr teuer, aber ich bin schwerst verliebt!) und dieses Haargummi, dass ich des Öfteren schon bei anderen Mädels gesehen und angeschmachtet habe (3,95€).



Außerdem ist bei Rossmann noch schnell dieses "Creme Compact Powder" von Synergen mitgegangen (2,45€). Ich finde mein helles Puder irgendwie nicht mehr, und diese leicht cremige Textur hat mich im Finish weitaus mehr überzeugt, als das gewöhnliche Puder, welches ich bisher sehr geliebt habe. Naja, man lernt ja nie aus :)

Es hat grad mächtig angefangen zu schütten. Das schreit gerade zu nach einem Marzipan-Kakao (ohja) und einem Ombré-Nails Versuch. Freue mich btw riesig, dass euch mein Gewinnspiel gefällt :) Liebste Grüße

Freitag, 13. Juli 2012

[Geschlossen] Kleines Dankeschön!

Meine Hübschen, ich muss mich jetzt einfach mal bei euch bedanken. Mein Blog zählt mittlerweile über 330 eingetragene Leser via GFC und über 100 bei Bloglovin. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich gebe mir für jeden Eintrag extrem viel Mühe und freue mich riesig über die positiven Reaktionen.

Ich habe für euch zwei Dinge besorgt, die ich selber auch besitze – und liebe. Zum einen den "Lilacism" von Essie, den ihr hier schon öfter gesehen und gelobt habt und ein weiß-goldenes, etwas dickeres Nietenarmband von Primark (ich dachte, das wird evtl. diejenigen von euch freuen, die keinen in ihrer Nähe haben :P).





Wie könnt ihr teilnehmen? 

Blogger: Verfasst einen Blogeintrag über dieses Giveaway/verlinkt das Gewinnspiel in einem Post und setzt mir den Link dazu in die Kommentare. Bilder könnt ihr diesem Post entnehmen oder euch bspw. einen der runden Buttons in eurer Lieblingsfarbe stibitzen ;)



Nicht-Blogger: Beantwortet mir in den Kommentaren die Frage: Auf welches Produkt könnt ihr im Sommer nicht verzichten? Muss nicht unbedingt Kosmetik sein, bin sehr gespannt auf eure Antworten :) Name und Email-Adresse nicht vergessen!

Voraussetzungen: Das Gewinnspiel richtet sich natürlich an alle regelmäßigen Leser. Daher gilt als Voraussetzung, dass ihr einer seid. Anonyme Kommentare kann ich leider nicht berücksichtigen. Wenn ihr unter 18 seid brauche ich eine Einverständniserklärung der Eltern. (Der Gewinner wird per Kommentar auf dem Blog oder privater Email kontaktiert und das Päckchen dann innerhalb einer Woche nach Gewinnspielende abgeschickt.)

Mitmachen könnt ihr bis zum 15. August diesen Jahres :) Ich hoffe, es gefällt euch. Allerliebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende!

Mittwoch, 11. Juli 2012

Fast geschafft-Haul

Zensuren sind eingetragen, Ferien stehen vor der Tür (ja, mein Studium läuft zur Zeit wie eine Art schulische Ausbildung, long story) und ich habe mir endlich ein paar kleine Wünsche erfüllt, welche ich mir schon länger erfüllen wollte und gleich ein oft benutztes und leer gegangenes Produkt nachgekauft. Interessieren euch eigentlich diese Aufgebraucht-Posts?

Mit durften "Blanc" von Essie (7,95€) und "Salmon & Garfunkel" von Catrice (2,45€) – beide schon ewig lang auf meiner Wunschliste, die Freude ist groß :) Außerdem das Alverde Augenbrauengel in Transparent nachgekauft (3,95€) und neugierig auf den Make-Up Entferner von L'Oréal geworden (5,49€).



Habt ihr Erfahrungen mit dem Make-Up Entferner? Meiner von Nivea neigt sich langsam dem Ende zu und war mir persönlich etwas zu sanft, wenn auch gut. Ich hab bis jetzt noch nie einen dieser Emulsionsentferner ausprobiert und bin sehr gespannt, was dieses hübsche Ding zu bieten hat. Liebste Grüße

Sonntag, 8. Juli 2012

Nailed it! Nude & Neon

Hier gesehen und gestern spontan mal nachgemacht. Auf der linken Hand ging es Freihand, für die rechte brauchte ich allerdings Tesa Film (die ist dann sogar noch ordentlicher geworden, die seht ihr im ersten Bild). 

Kombiniert habe ich die Farben "Sand Tropez" und "Tart Deco" von Essie. Ihr könnt natürlich jede Farbe nehmen, die ihr wollt und auch Farben mixen. Alles in allem finde ich es echt süß.



Was meint ihr? Jetzt, wo ich den Unistress hinter mir habe, komme ich hoffentlich öfters zu so was :) Dieses Design hat knappe 10 Minuten gedauert. Holla

Samstag, 7. Juli 2012

Whatever you are, be a good one

Jana und ich haben überlegt mal ein Bloggertreffen in Hannover zu organisieren!? Hätte jemand Lust? Vielleicht irgendwo im Freien mit ein paar Snacks ein bisschen austauschen... Ich lese immer von Bloggertreffen, die leider 137292 Kilometer weit weg sind und da dachte ich, ich frage mal, ob jemand hier in der Nähe dabei wäre :P

Habe noch ein simples Sommeroutfit von letzter Woche für euch. Ich hatte irgendwie die Mission Mintgrün, Knallgelb und Violett miteinander zu kombinieren, fand ich gut :D




Shirt ist von H&M, Hose von Pimkie, Schuhe von Primark und die Tasche von New Yorker (aber schon gut 2 Jahre alt). Auf großartigen Schmuck oder Make Up hatte ich keine Lust.. hm was solls :) Auf den Füßen trage ich "Lilacism" von Essie. Liebste Grüße und haut in die Kommentare, wie ihr zur oben dargestellten Idee steht

Donnerstag, 5. Juli 2012

Happy Birthday, Dad!

Wenig themenverwandte Posts zur Zeit, ich weiß. Obwohl... was ist schon nicht themenverwandt :D Ich arbeite gerade an einem kleinen Giveaway für euch, schaut also die Tage mal vorbei :)

Vor ein paar Tagen hatte mein Dadio Geburtstag... und was wäre dieser Tag ohne Niederegger Marzipan? Die kleine "Torte" (wie sie sich selbst nennt) gibt es für 5€ bei Edeka und musste einfach mit. Hab dich lieb, Paps!




Hat auch hervorragend geschmeckt, ist und bleibt das einzig wahre Marzipan. Steht übrigens auf Platz 1 meiner liebsten Süßigkeiten und das wird sich irgendwie auch niemals ändern, fürchte ich. Seid ihr auch so in love oder mögt ihr Marzipan gar nicht? Soll es ja geben, habe ich mir sagen lassen :D Liebe Grüße

Mittwoch, 4. Juli 2012

Abendlicher Snack

Abschlusspräsentation, dich hab ich fertig gemacht!!! Endlich durch mit allem und die Sommerferien werden sehnlichst erwartet! Der übliche, abendliche Scanblick durch den Kühlschrank brachte mich gestern auf ein kleines Experiment. Geglückt. 

Und zwar habe ich mir diese kleinen Teig-Ecken in den Ofen geschoben. Knack & Back bietet den fertigen Frischteig inklusive einem separaten(!) Knoblauch-Aufstrich an und ich hatte irgendwie Lust was damit zu machen. Einfache Knoblauch-Ecken waren mir aber zu langweilig. Aaaalso...



... zwei nur mit Schafskäsewürfeln belegt, zwei mit der Knoblauchbutter bestrichen und nach dem Backen a la Bruschetta mit frischen Tomaten (leicht in Olivenöl gedippt) aufgepeppt und zwei ganz ohne Belag (gab es heute mit Marmelade und Honig zum Frühstück) in den Ofen geschoben. 

Insgesamt sind nämlich sechs Ecken enthalten, die ich auf keine Fall alle sofort hätte essen können. Aber alles war einfach so wahnsinnig lecker! Kleine Möchtegern Bruschetta's und Böreks zum Anbeißen, hihi.



Knack & Back macht echt die besten Back-Sets in Sachen Croissaints und Brötchen. Die Knoblauch-Ecken habe ich jetzt zum ersten Mal probiert und bin begeistert davon, wie vielseitig man sie einsetzen kann.

Der Teig kommt in einer Rolle, welche man aufplatzen lässt, um dann schon zurecht geschnitte Teigschnitte auf dem Backblech auszulegen und zu belegen etc. Kennen vielleicht einige von euch, das Prinzip ;) Knack & Back finde ich immer bei Edeka, vereinzelt auch bei Rewe. Preis weiß ich leider nicht mehr genau.




Beim nächsten Mal werde ich dann noch kleine Mulden in die Mitte der Teig-Ecken machen, um noch etwas mehr drauflegen zu können. War einfach zu köstlich :) Achja, und zum Nachtisch gab's Himbeeren!

Ich habe versucht die Bilder noch zu bearbeiten, das abendliche Licht gab nicht mehr allzuviel her. Guten Appetit :)

Montag, 2. Juli 2012

L'Oréal Nude Magique BB Cream

Ich möchte euch heute die "Nude Magique" BB Cream von L'Oréal vorstellen, welche vor Kurzem auf den Markt kam und extreme Meinungsunterschiede ausgelöst hat.

BB Cream bedeutet Blemish Balm und erfüllt eigentlich nichts anderes als eine getönte Tagescreme, ist also eine Art Kombination aus Tagescreme und Make Up – klingt nur cooler. Ich bin kein Mann des Faches, aber eine tiefgründigere Bedeutung hat sich mir da noch nicht erschließen können :D (In den Kommentaren findet ihr mehr Infos, da wohl doch etwas mehr dahinter steckt! Danke, sehr interessant)

Ich bekam eine Probe in "Light" in einer Zeitschrift und probierte gespannt drauf los. Schon bei der ersten Anwendung war ich ziemlich angetan. Ich kann es ja schon mal verraten: ich bin Pro Nude Magique.



30 ml sind für 11,95€ in in den Nuancen "Sehr hell", "Hell" und "Mittel" erhältlich. Die Verpackung finde ganz gut gelungen, wirkt hochwertig und handlich.



Die Konsistenz ist wohl das Verrückteste an dem ganzen Zeug, da es sich um eine weiße Flüssigkeit mit kleinen Pigmenten handelt, die sich erst entfalten, wenn man die Creme auf der Haut verreibt. Zugegeben, das Gefühl (besonders um die Augen herum) ist nicht besonders toll, geht für mich aber klar. Manchmal verreibe ich die Creme auch einfach vorher auf dem Handrücken.



Das Finish, sowie das Hautgefühl danach haben mich aber umso mehr überzeugt. Nach dem Auftrag zieht die BB Cream sehr schnell ein, für's Verblenden bleibt aber ausreichend Zeit. Die Haut fühlt sich danach weich und frisch an und keineswegs geschminkt. Man erzielt damit also diesen "Ungeschminkt-Look" (auch optisch, da das Produkt nicht auf der Haut liegt, sondern ordentlich einzieht) auf den ich persönlich sehr viel wert lege.



Der Farbton gefällt mir ebenfalls gut, habe überall nur "Orangestich" und "dunkelt nach" gelesen, aber mit meiner leicht gebräunten Haut verträgt sich die Nuance ganz gut.



Fazit: Zu 100% kann ich diese BB Cream nicht empfehlen. Preis und Auftragegefühl (das Verreiben der Pigmente) sind nicht ganz optimal. Das tolle Ergebnis ist allerdings genau das Richtige für mich und lässt mich den Kauf daher keinesfalls bereuen. Letztendlich muss da jeder selbst wissen, ob es ihm das wert ist (Sie sind es sich wert, haha, ja genau). 

Außerdem habe ich bei KosmetikAddicted gesehen, dass es das Produkt vor einiger Zeit schon mal genau in der Ausführung gab und jetzt nur als Relaunch in neuem Design und günstiger eingeführt wurde. Ist ja eigentlich nicht's Schlimmes dran, aber dann mit Worten wie "Innovation" und "neuartig" um sich zu werfen ist schon leicht dreist. Auf dem angegebenen Link gibt es einen schönen Vergleich, macht euch selbst ein Bild :)

Habt ihr die Nude Magique BB Cream auch getestet? Was haltet ihr von ihr? Liebe Grüße

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...