About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Boooooo

Hätte nie gedacht, dass ich mal so ein richtiges Nageldesign mit Motiven mache – und dann auch noch zu Halloween. Wollte euch meine kleine Spielerei mal zeigen, falls ihr noch auf den letzten Drücker Inspirationen braucht :) Ich habe mich dabei an diesem Tutorial orientiert und ein wenig eigenes Zeug gemalt. Wie gefällt es euch?



Verwendet habe ich "Passion" von p2, ein no-name Orange von ANNY, "Black is black" von Esprit, "Blanc" von Essie und zwei Eddings :D Leider waren sie etwas dick, je feiner desto besser ;)

Tipp: Man kann so feine Motive auch mit einer/m(?) Bobby Pin und seinem Nagellack hinkriegen. Einfach das Ende der Spange in den Nagellack tauchen und als Dotting Tool verwenden!



Und jetzt zeigt her eure Nageldesigns! Freue mich drauf :) Die kleinen Halloween-Motive und die super echten Bluteffekte habe ich übrigens von picmonkey.de. Ein wahnsinnig tolles, kostenfreies Bearbeitungsprogramm! Liebe Grüße und ein wunderbares Halloween! 

Ps: Habe meinen Katalog im Kreiselchen wieder aufgefüllt. Schaut mal rein, wenn ihr Lust habt.

Dienstag, 30. Oktober 2012

P2 "Keep the Secret" auf den Nägeln

Habe mal schnell für euch die Nagelprodukte aus der "Keep the Secret" Limited Edition von p2 für euch getestet und es war von allem was dabei – von Top bis Flop. Die Edition ist ab November in dm-Märkten erhältlich (Hier ein Überblick über die Produkte). Die Nagellacke werden 2,25€ kosten und die Sticker wird es für 2,45€ geben.

"Eternal Rose" ist ein heller, schimmriger Roséton mit metallischem Finish. Mein Geschmack ist die Kombination nicht unbedingt, aber qualitativ habe ich nichts auszusetzen. Auftrag und Trockenzeit in Ordnung. Deckt, wenn man sich gut anstellt, bereits bei einer Schicht. Hier seht ihr die üblichen zwei.



"Magic Purple" dagegen gefällt mir farblich sehr gut. Ein ebenfalls schimmriges Metallfinish in einem tiefen, freundlichen Lila. Hier seht ihr nur eine Schicht.



Zu den Nagelstickern kann ich nur sagen: Nette Idee, aber die gehen gar nicht :D Die schwarze, glitzerne Schmörgelpapier-Optik gefiel mir sehr gut und ich habe vorsichtig versucht die Sticker anzubringen. Erster Fail: Die Größen sind überhaupt nicht auf meine Nägel anzuwenden. Zweiter Fail: Die Sticker brechen und bröseln sehr stark, sobald man eine falsche Bewegung macht. Vielleicht hab ich einfach kein Händchen für sowas, aber das Ergebnis war grauenvoll.



Dann dachte ich mir hach, gut, dass man die Sticker schnell wieder abziehen kann. Denkste. Ich habe gepult bis zum geht nicht mehr, bis mir irgendwann mein Nagellackentferner aus dem Fiasko heraus geholfen hat. Die restlichen Sticker wandern leider direkt in die Tonne (sind auch nur noch sechs). Überhaupt nichts für mich :/

Wird ein Produkt bei euch einziehen? Was haltet ihr von den drei Sachen? Liebste Grüße

Montag, 29. Oktober 2012

Lacquered Keys – Update

Sooo, es ist Zeit sich vom Sommer zu verabschieden und den Herbst zu begrüßen. Ich habe euch in diesem Post die wunderbare Idee weitergegeben, die eigenen Schlüssel mit Nagellack aufzupimpen und eure Reaktionen darauf waren unglaublich positiv, was mich sehr gefreut hat :)

Ich kann nun nach einiger Zeit sagen, dass sich der Lack schon ein paar Monate gut hält, aber natürlich nach 3-4 Monaten anfängt abzusplittern. Hier seht ihr die Entwicklung seit besagtem Blogpost, also seit gut 5 Monaten.



Die Farben haben sich im Sommer super gemacht und ich wurde viel darauf angesprochen. Auch von meiner (meiner Meinung nach sommerlichen) Handy Hülle habe ich mich vorerst getrennt, um den Herbst Look komplett zu machen, diese hier ist von Belkin :)



Ich habe also überlegt, welche Farben es dieses Mal sein sollen und wollte natürlich zu aller erst gleich mit auf den Bordeaux/Orange/Dunkelgrün/Taupe-Zug mit aufspringen, habe dann aber festgestellt, dass sich die dunklen Farben auf den Schlüsseln nicht so gut machen. Also wurden es ein dunkles Blau, Silberglitter, helles Beige und Weinrot. Schon fast winterlich, aber das ist ja auch nicht schlecht :) 



Und die wunderbar schlichte und gleichzeitig romantische Handy Hülle war ein Geschenk von der lieben J, von Primark! So taucht der Sommer hiermit und mit meinen geliebten Bikinis und Sommershorts erstmal unter. Ich freue mich allerdings schon sehr auf die Zeit, in der es wieder wärmer wird :)



Habt ihr eure Schlüssel auch schon mal einer kleinen Schönheits-OP unterzogen? Klingt irgendwie fieser, als es gemeint ist :D Wünsche euch noch einen wunderbar herbstlichen Tag

Sonntag, 28. Oktober 2012

Guess who's back / Gewinnspielauflösung

Kalimera, ich bin wieder da. Wir haben ordentlichen Regen abbekommen, aber auch ordentlich schönes Wetter :) Ich werd vielleicht mal ein paar Bilder posten, ein Haul kommt auf jeden Fall noch! Grund dieses Posts ist aber eigentlich etwas anderes: Mein Gewinnspiel ist geschlossen und ich wollte euch die glückliche Gewinnerin verkünden. Ausgelost habe ich mit der guten alten "Sag mir mal eine Zahl zwischen ... und ..." Methode ;)

Herzlichste Glückwünsche, Sari! E-Mail müsste schon in deinem Posteingang liegen :) Viel Spaß in Madagaskar mit deinem Freund. Und an alle anderen: Nicht traurig sein, die nächste Verlosung ist schon in Planung.



In der hübschen Altstadt auf Rhodos gab es einen Frozen Yogurt Shop. Und wer wäre ich, wenn ich da nicht zugeschlagen hätte ;) Morgen mache ich mich mal an die Nagelprodukte der "Keep the Secret" LE von p2. Womit esst ihr eure Froyos am liebsten? Bis dann, Mädels!

Freitag, 26. Oktober 2012

P2 "Keep the Secret" Lipsticks

Habe für euch mal die beiden Lippenstifte aufgetragen, welche mir freundlicherweise vom P2 Team zur Verfügung gestellt wurden. Erhältlich ist die komplette Limited Edition mit dem Namen "Keep the Secret" ab November 2012. Die Lippenstifte werden 2,25€ kosten. 



Oben seht ihr "Rosewood Myths" und unten "Plum Majesty" (Foto unten). Beides überraschend hübsche und vor Allem dunkle Farben. Oft mache ich die Erfahrung, dass ein Lippenstift sehr dunkel wirkt, aber aufgetragen dann nur noch halb so intensiv ist. Ist hier definitiv nicht der Fall, aber sehr einfach selbst :)



Der Auftrag war in Ordnung. Die Farbabgabe ist wirklich super und für die Oberlippe eignet sich die Lippenstiftform auch gut, weil man sehr präzise auftragen kann. Bei der Unterlippe hatte ich etwas Schwierigkeiten eine saubere Kante hinzubekommen. Das Finish ist sehr glänzend und intensiv, was toll aussieht, aber nicht eeewig hält. Ich finde es manchmal etwas schwierig solche Lippenstifte zu tragen, da man nie so wirklich weiß, ob es noch gut aussieht :D Trotzdem gefallen mir beide Farben sehr gut!

Der dritte Lippenstift ist laut Pressefotos ein hellerer Roséton. Was haltet ihr von den beiden Farben? Liebst

Dienstag, 23. Oktober 2012

Die Suche nach dem perfekten Herbstschuh...

Ich hab das Gefühl dieses Jahr ist es besonders schlimm mit der Schuhsuche :D Ich suche seit einigen Wochen nach einer schönen Stiefelette für den Herbst und man, ich bin garantiert 20 km gelaufen. Esprit hat ein paar nette Modelle und ich fand einen perfekt sitzenden Schuh in einem knalligen Braun, was mir nicht allzu gut gefiel. Zu Hause fand ich im Internet dann direkt dieses Modell in hellem Beige, also genau mein Geschmack – ausverkauft. Schnell eingetragen, dass ich benachrichtigt werde, sobald es wieder da ist und gewartet. Gestern kam dann um 9:50Uhr die Email, welche ich "erst" um 15Uhr gelesen habe und was war? Wieder vergriffen... w t f ?

Naja, mein Ärger hält sich in Grenzen, da ich jetzt dieses wunderbare Paar Ankle Boots von Hilfiger Denim gefunden habe. Das letzte! Was ist nur los dieses Jahr? 

Egaaaal, ich hab ihn! Endlich einen Herbstschuh! Gekostet hat das schöne Paar ca. 140€. Habt ihr euren perfekten Herbstschuh schon gefunden? Her mit den Fotos! Liebst

Ps: Während ihr diesen Post lest, liege ich schön in der milden Sonne Griechenlands, also bitte nicht böse sein, wenn nicht sofort was von mir zurück kommt :)

Samstag, 20. Oktober 2012

P2 Limited Edition "Keep the Secret"

Ja, ich weiß, ich hab mich eigentlich schon für den Urlaub verabschiedet, es geht auch gleich los zum Flughafen, aber ich wollte euch unbedingt noch das tolle Päckchen zeigen, welches ich am Donnerstag von p2 überraschenderweise bekam! Ich darf eine tolle Auswahl an Produkten aus der "Keep the Secret" LE testen, die ebenfalls am Donnerstag erst bekannt gemacht worden ist :) Hier gibt es die Pressefotos. Erhältlich sind alle Produkte ab dem November 2012!



Zu erst ein Mal ein ganz dickes Lob an p2 für diese wundervolle Verpackung. Die Produkte sind alle von einer wunderbar stabilen(!), glänzenden, anthrazitfarbenen Verpackung umgeben. Auf meinen Bildern wirkt sie mal wieder mehr braun, mehr rot, ich meine sie reflektiert auf irgendeine Art und Weise auch leicht violett :D Oben im Päckchen seht ihr die Farbe sehr originalgetreu. Ich finde sie jedenfalls super schick, das nimmt man doch gerne mit in die Tasche und das bei dem Preis! Habe euch mein Zeug noch mal im Detail abfotografiert und ein paar Infos dazugegeben.

Zwei von drei Nagellacken (vegan, werden je 2,25€ kosten)



Zwei von drei Lippenstiften (der untere sehr dunkellila; werden je 2,95€ kosten)



Zwei von vier Eye Shadow Pencils (werden je 4,25€ kosten)



Transparent Loose Powder (mein erstes überhaupt, vegan; wird 4,45€ kosten)



Highlightening Powder (sehr sparkly, vegan; wird 3,95€ kosten)



Einen von zwei Lip Toap Coats (Glitzer overload, aber die Verpaackung! Vegan; wird je 2,65€ kosten)



Nail Sticker (werden 2,45€ kosten)



Sonst gibt es noch eine Eye-Shadow Base, eine Concealer Palette und ein Eau de Toilet. Ziemlich groß, diese Kollektion, oder nicht? Die Farben im Allgemeinen sind jetzt nicht ganz soo meins, weil hell und glitzrig, aber über Nagellacke mag ich ja eh nicht urteilen, bevor ich sie auf dem Nagel hatte.

Sonst bleibt zu sagen: tolle Aufmachung, tolle Produktvielfalt. Meine "Auf-den-ersten-Blick-Favoriten" sind die Nagelsticker, das lose Puder, der dunklere Lidschattenstift und der dunkle Lippenstift. Ich werde, wenn ich dann in einer Woche wieder da bin natürlich Detailfotos und Swatches von Allem nachliefern, damit ihr dann pünktlich zum Novemberbeginn auch einen Eindruck habt :)

Möchtet ihr irgendwelche Produkte als erstes sehen? Oder soll ich alles zusammen in einem Post zusammenfassen, dh. ein langer Swatch-Post mit Mini-Reviews? Was ist euch lieber? So, und jetzt bin ich aber wirklich weg! Wünsche euch ein paar wunderschön goldene Herbsttage!

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Random #3

Ach ich bin aber auch witzig... Wollte euch gerade erzählen, dass ich vom 20. bis zum 27.Oktober in den Urlaub fliege und merke dann, dass mein Gewinnspiel ja am 20. enden sollte :D

Das heißt für euch:

1. Mein Gewinnspiel läuft bis zum 27.Oktober, wird also um 7 Tage verlängert. Hoffe, dass das bei niemandem für Ärger sorgt, aber die Chancen bleiben ja alle gleich. Mitmachen, Mädels! Lasst euch das nicht entgehen ;)

2. Ab dem 20.Oktober wird es ruhig hier, ich kann in der Zeit leider keine eurer Fragen oder Anfragen auf KK beantworten, aber wenn schon Urlaub, dann richitg – das versteht ihr sicherlich :)



Und damit verabschiede ich mich mit ein paar random Handyfotos (gemacht mit iPhone 4) der vergangenen Monate für eine Woche und melde mich dann ab nächsten Samstag wieder, hoffentlich vollgepackt mit Urlaubsfotos, Inspirationen und Shopping-Hauls :)

Kleine Selbstdarstellung aus dem Unterricht :D

MUJI in Hannover


Sommer 2012


Der wirklich beste Kuchen, den ich in der vergangenen Zeit gegessen habe (und ich habe viele gute Kuchen gegessen, hi Doro :P) Apfel-Marzipan mit Walnüssen!
Gesehen in der HBK, Braunschweig
Abendessen im Center Parc mit Dadio!
Macht's gut!

Dienstag, 16. Oktober 2012

Butter London Nail Lacquer "Rosie Lee"

Auf diesen Lack wart ihr besonders gespannt :) Die Farbe "Rosie Lee" wirkt auf den Fotos leicht bräunlicher, als sie ist... jaja das übliche Problem mit meiner Kamera und Rottönen. Obwohl man das ja eigentlich auch nicht sagen darf, da jeder Bildschirm ja noch mal die Farben anders darstellt (sehr frustrierend für Blogger, wie mich :D). Ich hoffe aber ihr könnt den Swatches ein bisschen entnehmen, wie dieser wunderschön rostige, bordeauxfarbene Glitzerlack die Nägel zu einem tollen Hingucker macht. Butter London erhaltet ihr bei Douglas ab sagenhaften 16,95€ aufwärts.




Glitzer auf dem nackten Nagel an sich gefällt mir nicht so sehr, daher trage ich noch eine Schicht "Sole Mate" von Essie (links) drunter. Besonders auf dunklen Lacken als Grundfarbe kommt der Glitzer doch erst so richtig raus :) 



Qualitativ habe ich nichts auszusetzen. Auftrag top, Pinsel in Ordnung, Trockenzeit sehr gut. Wäre da nicht der unverschämt hohe Preis hier in Deutschland. Ich bin froh, mir mal etwas gegönnt zu haben, aber hätte ich keinen Gutschein gehabt, hätte ich vermutlich darauf verzichtet.

Was meint ihr zu der Farbe? Habt ihr selbst einen Lack der Marke Butter London? Bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch einen wunderbar glitzrigen Tag!

Sonntag, 14. Oktober 2012

Make-Up entfernen mit L'Oréal

Ich wollte euch, nachdem ich ein paar Wochen Erfahrungen sammeln konnte, meine Meinung zum "Milden Make-Up Entferner" von L'Oréal schnell mal abtippen und hoffe einigen von euch damit weiterhelfen zu können! Erhältlich ist er vermutlich in allen Geschäften, welche L'Oréal anbieten und gezahlt habe ich um die 5€ für 125ml, welche 6 Monate haltbar sind. So viel zu den Fakten!



Die Verpackung finde ich ganz ansprechend... liegt gut in der Hand und sieht ganz schick aus (was der weiße Streifen da soll ist mir aber bis heute nicht klar :D). Der Verschluss schließt gut und ermöglicht ein relativ einfaches Dosieren des Produkts.

Vor der Anwendung schüttelt man die Flüssigkeit, damit sich die obere blaue Ölschicht mit der unteren helleren Lotion vermischt. Dann einfach ein wenig Produkt auf ein Wattepad geben und rauf auf's Gesicht. Man braucht wirklich nicht sehr viel, was ich aber auch für notwendig halte, da ich das Produkt jetzt nicht für suuuper ergiebig halten würde. 

Die Anwendung ist also nichts Neues, ich verwende den Entferner für das ganze Gesicht und komme super mit zwei Wattepads aus. Das Produkt ist sehr flüssig und hat einen angenehmen, aber milden Duft :) Auch die Wirkung hat mich sehr zufrieden gestellt. Andere Make-Up Entferner haben bei mir oft nicht alles an Make-Up vom Gesicht genommen, sodass ich nach dem  Gesicht waschen schon wieder Pandaäuglein hatte :/ Dieser hier gibt mir aber das Gefühl wirklich nahezu alles runter zu kriegen, sodass ich nur noch einmal gründlich Gesicht waschen muss und danach komplett "nackt bin". Gefällt mir.



Fazit: Wer hin und wieder einen Entferner für auffälligere Make-Up's braucht könnte mit diesem Schätzchen glücklich werden. Er macht einen guten Job, ist sehr mild und entfernt trotzdem problemlos dunkle Lidschatten, wasserfeste Mascara und Co. Die 5€ sind gut investiert, bei täglicher Anwendung muss man sich dann allerdings überlegen, ob man bereit ist, öfters mal nachzukaufen. 125ml lassen sich dann nämlich auch ganz gut in weniger als 6 Monaten aufbrauchen. Von mir gibt es nichtsdestotrotz ein Top!

Habt ihr den Entferner schon mal ausprobiert oder Erfahrungen mit anderen "Schüttel-Entfernern"? Freue mich auf euer Feedback! Liebste Grüße

Freitag, 12. Oktober 2012

New color, new love, new makeup

In letzter Zeit war ich irgendwie etwas großzügiger mit dem Einkaufen, was aber auch daran liegt, dass ich ein kleines bisschen was dazu verdient habe, Kleiderkreisel läuft rund (höhö). So habe ich mir einen lang ersehnten Wunsch erfüllt und endlich die "Nude Palette" von Zoeva bestellt :) 

Mit in den Einkaufskorb durften dann der ebenfalls lang umschmachtete "Soft Definer" (4,20€) und der "Eye Primer" (3,80€). Jaa, ich habe grad erst die Eye-Shadow Base von Catrice angefangen zu benutzen, welche ihren Job auch nicht schlecht macht (war ja nicht umsonst in den letzten Montatsfavoriten), jedoch ist es doch sehr wenig Produkt für einen etwas höheren Preis und sie enthält feinen Glitzer!



Womit wir dann auch beim Thema wären: ich trage gern matt! Meiner Augenform schmeicheln matte Lidschatten einfach viel mehr, als glitzrige. Natürlich mag ich es gern auch mal ausgefallen (dafür hab ich ja mein Storm Schätzchen von Sleek), aber ich wünsche mir schon länger eine große Auswahl an matten, alltagstauglichen Lidschatten. Und hier ist das wunderbare Stück, welches mir diesen Wunsch erfüllt hat (16,95€).



Ich besitze bereits vier Pinsel von Zoeva und bin sehr zufrieden mit der Qualität. Die Lidschatten machen einen ordentlichen Eindruck. Denke, das Preisleistungsverhältnis stimmt schon mal. Lieferung hat 5 Tage gedauert, kann man nicht meckern :) 

Würdet ihr gern eine Review zu einem der Produkte hören? Oder die gesamte Palette mal geswatcht haben? Könnte ich mich mal dran machen. Zum Shop von Zoeva kommt ihr übrigens hier ;) Liebst

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Isadora Wonder Nail "Beetle Green"

Ich muss zugeben, dass mich die Marke Isadora nicht besonders anzieht. Die Verpackung und der doch etwas hohe Preis lassen mich meist am Regal vorbei gehen, aber diesmal wurde ich – Blogging sei Dank – böse angefixt. Die Farbe "Beetle Green" ist für mich etwas ganz Besonderes und trifft einfach genau meinen Geschmack, aber seht selbst. 6ml sind für ca. 8€ erhältlich (z.B. bei Douglas).





Und da der liebe Wettergott wusste, dass ich heute so einen tollen Metall-Schimmer-Duo-Irgendwas-Dazwischen Lack fotografieren wollte hat er mir gleich ein wenig herbstliche Sonne geschickt. 



Die Qualität des Lackes hat mich sehr überrascht. Der Pinsel ist schön breit und abgerundet, sodass der Nagel in einem Rutsch lackiert war. Ihr seht hier die üblichen zwei Schichten... wenn man sich gut anstellt deckt er wunderbar mit einer Schicht. Trockenzeit war auch 1A, was bei solch etwas dickeren Lacken ja wirklich lobenswert ist :) Leider splittert er bei mir bereits nach einem Tag :/

Tragt ihr Isadora auf den Nägeln? Mir ist es nach wie vor etwas zu teuer, um mich damit einzudecken, aber für besondere Farben springe ich mal über meinen Schatten :P Nur wenn man mal drüber nachdenkt, bei meiner Lieblingsmarke gibt es über die doppelte Menge für das gleiche Geld. Liebste, sonnige Grüße 

Dienstag, 9. Oktober 2012

Herbst für die Nägel

Habe neben ein paar wichtigen Besorgungen letztens einen Teil meiner Gutscheine eingelöst. Auf diese beiden Lacke freue ich mich wie ein kleines Kind. Ihr seht "Rosie Lee" von Butter (der Schriftzug ist schon leicht abgeblättert :(, 16,95€) und "Beetle Green" von Isadora (8,95€).

Den hätte ich mir wahrscheinlich gar nicht gekauft, wenn ich ihn nicht auf einem anderen Blog auf den Nägeln gesehen hätte. Habe ihn schon auf einem Nagel ausprobiert und meine Erwartungen haben sich bestätigt. Tolle Farbe, Swatches folgen.


Und ja, der Butter Lack ähnelt ein bisschen dem Essence Lack, den ich hier an euch verlose :) Habe die beiden auch mal nebeneinander fotografiert, das seht ihr die Tage auch noch. Bei H&M durfte dann diese iPhone Hülle in silber Spiegeloptik für 4,95€ mit. Fand ich schon immer toll! Gab es auch in Gold, aber ich konnte mich noch beherrschen.





Essie "Set in Stones" auf einem Silberlack auf dem Ringfinger – perfect match :D

Freue mich unglaublich auf die Lacke. Welchen wollt ihr als erstes sehen? 16,95€ für einen Lack sind allerdings echt wucher, das hätte selbst wahrscheinlich nicht bezahlen wollen. In England sind die glaube ich auch wesentlich günstiger, da werde ich bei meinem Auslandsaufenthalt mal Ausschau nach halten :) Ach, es gibt so viel zu Bloggen... wünsche euch einen schönen Tag!

Montag, 8. Oktober 2012

Liebster Blog // Award

Die liebe Deleeylah von Pinks & Purples hat mir einen Award verliehen, danke vielmals! :) Dieser Award zieht einen kleinen TAG mit sich, bei dem man 11 Fragen von der Verleihenden beantworten soll und sich 11 neue Fragen für 11 Bloggerinnen seiner Wahl (so viele werden es bei mir wahrscheinlich nicht) ausdenken soll. Die Blogs sollen vorzugsweise weniger als 200 Leser haben, sicher um junge und unbekannte Blogs zu unterstützen :)


Hier meine 11 Fragen von Deleeylah:

1. Was machst du in deinem "echten" Leben? Ich studiere seit einem Jahr Kommunikationsdesign an einer Privat-Uni und setze mich viel und gern mit Design in den Medien auseinander. Es vergeht kein neuer Werbespot ohne Kommentar und kein Tag, an dem ich nicht irgendetwas zum Bestaunen und Verstehen finde. Ein Supermarktgang ist auch nicht mehr das was es mal war. Ich bin zwar im Rahmen des Studiums noch nicht besonders mit Packaging-Design (Verpackungsdesign) in Berührung gekommen, begeistere mich allerdings schon ein kleines bisschen mehr dafür. Im Screen-Design, dh. Html & Co. bin ich allerdings eine Niete, was für meinen kleinen Blog hier nicht unbedingt von Vorteil ist, aber noch sitzt alles da wo es soll :D 

Sonst lebe ich in einer festen Beziehung und wohne noch mit Papi und Schwester unter einem Dach. Ich verbringe viel Zeit damit, nachmittags zu schlafen, weshalb ich abends wieder nicht müde werde.. ein Teufelskreis. Ja... außerdem eben noch das, was wir wohl alle gemeinsam haben: Shoppen, Kochen & die besten Mädels!

2. Wie alt bist du? 19, das in meinen Augen unspektakulärste Alter, was es gibt...

3. Was ist dein Lieblingssong zur Zeit?  Zur Zeit höre ich wenig Musik, wieso eigentlich? Das letzte Lied, auf das ich mich richtig gefeiert habe ist "Cant Hold Us" von Macklemore (Klick)... Geburtstagslied :)

4.  Hast du neben dem Bloggen noch andere Hobbys? Wenn ja, welche? Momentan beansprucht die Uni und mein Verlangen nach so viel Freizeit wie möglich eher mein Leben, als feste Hobbys, ich bin da ganz ehrlich :D Frage 1 beantwortet diese hier aber ja eigentlich mit ;)

5. Was sind deine schlimmsten Macken? Alles muss schön sein! Ich bring es manchmal nicht mal fertig z.B. nur vier Bilder hoch zu laden, wenn es Platz für fünf gibt und ein Feld von den fünfen dann nicht belegt wäre... klingt das verständlich? Story of my life.

6. Frühaufsteher oder Langschläfer? Laaaaaaangschläfer.

7. Strandurlaub oder Erlebnisurlaub? Strandurlaub!

8. Lieblingsgericht? Haltet euch fest: Sushi ;)

9. Auf welches Beautyprodukt kannst du nicht verzichten? Was für eine Frage: Nagellack! & Mascara.

10. Onlineshopping oder lieber Stadtshopping? Hat beides seine Reize. Ich gehe gern shoppen, aber die Online-Welt hat so vieles, was die Stadt nicht zu bieten hat und das Gefühl, wenn ein Paket ankommt, hat auch was. Nur bei so vielen Seiten anmelden turnt mich einfach mega ab. Passwörter merken, überall seine Daten lassen...blablabla. Ich glaube die einzigen Shops, wo ich angemeldet bin, sind H&M und Zoeva.

11. Was liegt gerade rechts neben dir? Ein Stück Apfelkuchen :)



Und meine 11 Fragen gehen an: Doro von PinkUpThePieces, Ina von Einfach Ina, Lisa von Lovely Catification, Rothaariges, Nino von Scarlet Rose, Sofia von Sofia's Beautyblog und Nathalie vom Desire Beauty Blog

1. Wie lange brauchst du in der Regel für einen Blog-Post?
2. Lieber auffälliges Augen-Make-Up oder knallige Lippen?
3. Süßer oder salziger Typ?
4. Was machst du außerhalb des Bloggen's?
5. Wo würdest du gerne als nächstes hinreisen? Wieso?
6. Wenn du in deinem Leben nur noch ein Lebensmittel zu dir nehmen dürftest, welches wäre es?
7. Der letzte große Wunsch, der sich für dich erfüllt hat?
8. Welchen Blog hast du als erstes gelesen?
9. Weiße oder dunkle Schokolade?
10. Wann hast du angefangen, dich zu schminken?
11. Was ist deine Lieblingsfrisur?

Hoffe, euch hat der TAG gefallen! Wünsche euch noch einen wunderbar, herbstlichen Tag!

Samstag, 6. Oktober 2012

My new crush Michael Kors

Es ist Zeit das Geheimnis aus meinem Geburtstagshaul zu lüften und euch zu zeigen, was mein Freund mir "Kleines" (Zitat) geschenkt hat. Ich hatte wirklich keine Ahnung, wusste nicht mal, dass es Michael Kors in Deutschland überhaupt zu kaufen gibt, aber als ich nur den Schriftzug auf der schicken schwarzbraunen Box gelesen habe... naja, ihr könnt euch die Reaktion vielleicht ungefähr vorstellen.

Ich will euch auch gar nicht mit meinen Gefasel zutexten, ich bombardiere euch einfach mit einer Menge Bildern von dem schönen Stück (wirkt auf den Bildern manchmal eher gold, ist aber ein wunderschönes Roségold) !









Es ist auch noch genau die, die ich am Schönsten von allen fand. Ich bedanke mich an dieser Stelle außerdem bei der Plattform Pinterest, die einem – durch vergessenes Ausloggen beim Freund – aaab und zuuu ein Wahnsinnsgeschenk einbringt :D Und so verpasst Michael Kors meiner Everyday-ICE Watch soeben mal einen Tritt in den Arsch... Ups.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...