About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Sonntag, 24. März 2013

Alverde Produkte // Ein großer Post voll kleiner Reviews

Das liebe Fräulein Wunderbar von Puppenzimmer hat mir ein paar spannende & neu erhältliche Produkte von Alverde zukommen lassen, um ihr beim Testen ein wenig unter die Arme zu greifen. Ich habe mich riesig gefreut, dass ich auserwählt wurde und habe euch mal schnell eine ordentliche Portion Kurzreviews zusammengestellt! 



Ready? Go!

Natural Light Make-Up in "10 Light Porcelain" (3,45€)

Porzellan stelle ich mir anders vor. Leider ist dieser Farbton für mich viel zu dunkel und rosastichig. Nach dem Testen zu Hause stand für mich auch fest, dass mich die Qualität nicht überzeugt. Die Konsistenz ist zu Beginn angenehm flüssig, doch mit dem Verteilen muss man unglaublich schnell und gleichmäßig arbeiten, da sich das Make Up ganz komisch in die Haut setzt (stain-artig) und dann nur noch schwer zu verteilen ist. Das Finish ist zwar super, weil das Produkt sich wirklich überdurchschnittlich gut mit der Haut verbindet, doch davon hat man bei einem fleckigen Ergebnis auch nichts. Es riecht super lecker, doch leider für mich absolut daneben gegriffen. 


Mineral Make-Up Base Gel (3,45€)

Riecht ebenso lecker und ist sehr flüssig, aber auch leicht flockig (mit Quark zu vergleichen). Hautfarben herausgekommen entwickelt es sich beim Verteilen zu einem transparenten Gel. Auch hier gilt: schnell sein. Es trocknet relativ schnell an, hinterlässt ein schönes zartes Gefühl auf der Haut und bereitet sie gut auf das Make-Up vor. Eine längere Haltbarkeit konnte ich minimal feststellen und als ebenmäßige Grundlage für's Alltagsmake-up finde ich das Gel ganz nett. 


Fixierendes Spray (2,95€)

Leider sprüht der Aufsatz nicht sehr fein und man hat das Gefühl sein Gesicht sehr nass zu machen. Den Geruch fand ich anfangs super angenehm, doch leider kommt auch der Alkohol etwas durch. Die Anwendung erinnerte mich stark an das Fixing Spray von p2. Sehr erfrischend, aber leider etwas zu nass. Aber vor Allem in Zusammenhang mit dem o.g. Base Gel strahlt die Haut danach wirklich klasse.  Das Verbessern der Haltbarkeit zu beurteilen fand ich hier schwierig, aber es ist auf jeden Fall ein nettes Produkt.



Loser Transparent Puder (k.A.)

Sehr feingemahlenes, im Töpfchen rosafarbenes Puder, was ich sehr schön auf der Haut finde... besonders um glänzendes Make-Up zu mattieren. Super finde ich, dass man sich keine Sorge um den Farbton machen muss. Das Puff-Schwämmchen ist ein netter Helfer, den ich aber eher weniger gebraucht habe. Einziger Minuspunkt: ein sehr stark künstlicher Geruch.


Cream to Powder Make Up (4,45€)

Für mich (wie erwartet) nur als Bronzer geeignet. Sehr cremig und angenehm in der Konsistenz. Beim Auftrag entwickelt sich diese dann zu einem leicht pudrigen Finish, was mir echt super gefällt. Es lässt sich toll verblenden und verteilen und zaubert eine schöne Bräune oder Kontur in's Gesicht. Der Geruch ist in Ordnung, nicht störend. 



Lipgloss Maximize Effect in "Raspberry in Love" (2,95€) 

Sehr flüssig und sheer im Auftrag. Ich persönlich mag das Gefühl so eines leichten, eher flüssigen Glosses nicht so gern, da ich immer das Gefühl habe, dass es über den Rand läuft. Der Glanz an sich ist klasse und lässt die Lippen in der Tat schön voll wirken. Für mich persönlich jetzt nicht das wichtigste Bedürfnis, aber alles in allem gefällt mir das Produkt ganz gut. Es duftet sehr angenehm.


Natural Glossy Lip Sheer in "Natural Beige" (3,75€)

Davon habe ich mir den Swatch mal erspart: man sieht nämlich gar nichts :D Dieser Farbton nimmt lediglich die Lippenfarbe etwas zurück. Vom Auftrag und Tragegefühl empfand ich den Stift sehr angenehm. Die dunkleren Farbtöne sind sicher einen Blick wert!


Fazit: Es mag daran liegen, dass es sich um Naturkosmetik handelt, aber die Düfte der Produkte sind meist echt Geschmackssache. Das Fixierende Spray, die Base und das Cream Powder verwende ich seit Beginn gerne. Transparent Puder und Make-Up sind bei mir durchgefallen. Die beiden Lippenprodukte finde ich nicht schlecht, doch sind sie einfach nichts für mich – vielleicht wird eine Freundin damit glücklich ;)

Die Produkte sind bereits erhältlich. Ist etwas für euch dabei? :) Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Hey,
    ich habe das Natural Light Make up und auch schon darüber ein Review geschrieben. Ich finde es ganz gut aber eher als getönte Tagescreme oder BB cream. Ich verwende es sehr gern, wenn ich nicht so "vollgeklatscht" rum laufen möchte :)

    AntwortenLöschen
  2. ich bin ehrlich gesagt nicht so der alverde fan, habe nur drei produkte. bisher war ich nie so überzeugt von der marke. von dem make up habe ich z.b. nur negatives bis jetzt gelesen. ich kann es nicht wirklich beurteilen. aber gut geschriebener post :) lg Di Ana

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöner Übersichtspost! Ich glaube Kat von Shades of Nature war ja schon von dem Make-up nicht so begeistert und da muss jetzt schon was dran sein. Finde die Makeups von Alverde allgemein alle etwas seltsam von der Konsistenz her (dank Tester im DM), weshalb ich mir auch noch nie eines gekauft habe.
    Recht gern mag ich aber das Kompaktpuder und vl wäre das neue loose Puder auch was für mich :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. wieso ist der transparent Puder durchgefallen? Du hattest oben nur einen Minuspunkt genannt? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Geruch absolut grauenvoll :D Nichts was ich mir ins Gesicht pudern möchte. Zudem muss ich aber auch sagen, dass ich generell fast nie Puder benutze, wahrscheinlich hat das Puder mich deshalb so wenig begeistert. Liebe Grüße und danke fü'rs aufmerksame Lesen :)

      Löschen
  5. Sehr helle Töne bei dem Make Up... Muss ich mir mal im Laden anschauen, da ich noch immer auf der Suche nach einer hellen Drogerie Foundation bin

    AntwortenLöschen
  6. Lässt sich die Base mit Benefits Porefessional vergleichen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich dir leider nicht sagen :(

      Löschen

Danke für deinen Kommentar :)

Feel free to comment in english!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...