About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Dienstag, 21. Mai 2013

Deborah Lippmann Nail Polish "Don't Tell Mama"

Douglas bei mir im Hauptbahnhof hat mich vor ein paar Wochen mit einer kleinen Auswahl an Deborah Lippmann Nagellacken überrascht! Falls euch die Marke nichts sagt: besonders im englischsprachigen Raum sehr bekannt und beliebt. Das ist eine dieser Marken, die man bei amerikanischen Bloggern und Vloggern immer wieder sieht und an deren Hype man eigentlich gar nicht vorbei kommt. 

Ich hatte noch einen Gutschein auf den Kopf zu hauen und habe beschlossen mir dieses wunderbar funkelnde, dunkle Grün unter den Nagel zu reißen (für Blogzwecke natürlich höhö), aber ohne den Gutschein hätte ich das süße Fläschchen wohl eher stehen gelassen... denn jetzt kommt es: preislich liegen die Lacke hier in Deutschland bei sage und schreibe 22€ (15ml). Wucher.




Der Pinsel ist nichts außergewöhnliches (eher dünn), was mich in Zeiten der revolutionären breiten und flachen Lackpinsel etwas enttäuschte. Auftrag, Trockenzeit und Haltbarkeit (4-5 Tage) waren aber schwer in Ordnung und die Farbe ist einfach be- beziehungsweise verzaubernd. Ich habe euch mal eben den wesentlich günstigeren "Beetle Green" von Isadora daneben gehalten (links im Bild). Auf den ersten Blick sehr dupeverdächtig, aufgetragen allerdings etwas heller (hier geht es zum Swatch von "Beetle Green").



Trotzdem: 22€ hätte ich wahrscheinlich nicht hingeblättert. Da bekomme ich beispielsweise bei Essie oder O.P.I für 8-16€ mehr Komfort im Auftrag und eine tolle Haltbarkeit bei einer ebenfalls beeindruckenden Farbauswahl. Aber ich muss schon zugeben, dass "Don't Tell Mama" ein kleines Schmuckstück in meiner Sammlung ist. Ich bin diesen fast schwarzen Lacken mit feinem Schimmer einfach verfallen. Was meint ihr? Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Ich hätte auch keine 22€ für den Lack ausgegeben. Aber ich finde es gibt schon ein paar schöne Farben von Deborah Lippman, aber dennoch werde ich mir keinen zulegen.
    Ich finde die Farbe steht dir gut :)

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Farbe, ich find sie auch sehr hübsch, hätte den Lack aber wohl auch mit Gutschein nicht genommen - da gibt es eindeutig andere ebenso schöne aber günstigere Lacke ;)
    Darf ich fragen, wieviel eigentlich Isadora in Deutschland kostet?

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben finde ich total interessant und sie gefallen mir auch gut, mir sind aber 22€ dafür schon zu viel. Wie du schon sagtest von Essie oder OPI bekommt man auch eine große Farbauswahl und gute Qualität zu niedrigeren Preisen.
    Viele liebe Grüße
    xoxo Mini

    http://www.miniswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. De Farbgebung ist wirklich etwas besonderes, wenn der Lack gut aufgetragen ist, sieht er toll aus.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)

Feel free to comment in english!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...