About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Donnerstag, 31. Januar 2013

Essie Nail Polish "Recessionista"

Ich weiß, es ist ein bisschen panne euch jetzt einen Lack aus der limitierten Herbstkollektion von Essie zu zeigen, aber ich hab ihn erst gerade mit diesen anderen tollen Sachen geschenkt bekommen und wollte ihn euch trotzdem zeigen! Bei Kleiderkreisel und Co. hat man vielleicht ja auch noch Chancen auf diese tolle Farbe :)


Auf den Nägeln gefällt mir der Lack noch besser als im Fläschchen! Ich hatte ihn mir irgendwie unschuldig und ein bisschen süß vorgestellt, aber er hat eine wunderbar verruchte Wirkung, die mich wirklich beeindruckt! Der perfekte Rot-Braun-Lila Ton. Er wirkt aufgetragen aber auch etwas dunkler finde ich. 

Auftragen lies er sich super, gedeckt hat er bereits nach einer Schicht. Hier seht ihr die üblichen zwei Schichten. Ich bin hin und weg... Er passt auch super in die kalten Tage muss ich sagen – ein absoluter Volltreffer!

Habt ihr ihn im Herbst gekauft? Was meint ihr zu dem Farbton? Liebe Grüße

Mittwoch, 30. Januar 2013

Lieblinge // Januar 2013

Ewig keinen Favoritenpost mehr gemacht! Es wird mal wieder Zeit :) Ich zeige euch ein paar Produkte, die ich in letzter Zeit besonders herausragend fand. 

Essie Nagellack in "Midnight Cami" Einfach so oft getragen, eine wunderschöne Farbe! (Swatch hier)

Essence Dry Drops Könnten ja eigentlich in jedem Favoritenpost vorkommen, sie sind einfach super! Grad jetzt im Winter, wo die Nägel abends nicht mehr richtig durchtrocknen wollen sehr zu empfehlen! (Review hier)

Sephora Express Nail Polish Remover Perfekt, wenn es schnell gehen muss oder man (so wie ich in den meisten Fällen) einfach nur faul ist :D Leider konnte ich noch nicht herausfinden, ob man in Deutschland irgendwie da ran kommt. Würde euch trotzdem eine Mini-Review mit mehr Infos zum Produkt interessieren?


Benefit Bronzer "Hoola" Benutze ich bei jedem Make Up. Super leicht pigmentiert und einfach fast notwendig bei meiner momentanen Leichenblässe :P

Zoeva Soft Definer Brush Natürlich nicht gewaschen, wär ja langweilig :D Zu Beginn wusste ich gar nichts so richtig mit dem Pinsel anzufangen und habe ihn erstmal sehr wenig verwendet, um manchmal dunkle Lidschatten mit einem hellen Lidschatten zu verblenden. Mittlerweile ist er echt mein Holy Grail in Sachen Augen Make Up. Ich nehme einfach mit ihm die dunkle Farbe auf und gebe sie vorsichtig in die Lidfalte. Endlich bekomme ich mal einen sanft betonten, sauber verblendeten Lidfaltenakzent hin.

P2 Eye Shadow Pencil in "Dark Desire" Dieses gute Stück hatte ich zusammen mit der Keep the Secret LE von p2 bekommen und erstmal auch wenig beachtet. Aus Langeweile probierte ich damit  ein wenig rum und war total angetan. Ob als Grundierung oder solo in der Lidfalte... das Zeug hält bombenfest und lässt sich super anwenden. (Swatch hier)

Was waren eure liebsten Produkte der letzten Zeit? Freue mich auf eure Antworten! Grüßchen

Dienstag, 29. Januar 2013

P2 Limited Edition // I feel pretty

Ich habe ein süßes Päckchen von p2 bekommen und wollte es euch heute mal vorstellen! Enthalten waren viele Produkte aus der kommenden I feel pretty LE. Diese wird laut Pressemitteilung vom 06. Februar bis zum 06.März 2013 bei dm erhältlich sein und beschäftigt sich mit den heiß begehrten Pastell-Trends. 



Das Design der Verpackung finde ich schon mal zuckersüß! Super mädchenhaft und verspielt. Die Puderprodukte befinden sich in p2-typischen, runden Pappverpackungen.



Lovesome & Teasing Eye Shadows (werden je 2,65€ kosten)



Correction Powder (wird 3,75€ kosten)



Smooth & Creamy Lip Balm (wird 2,55€ kosten)



Mascara (wird 2,95€ kosten)



2 in 1 Lipgloss & Balm (leider schon von mir angedetscht :( wird 3,95€ kosten)



Eye Primer Pencil (wird 2,85€ kosten)



Eyeliner (werden je 2,75€ kosten)



Neben diesen Produkten gibt es noch einiges mehr in dieser Limited Edition zu entdecken! Ich muss sagen, dass die LE mich insgesamt von den Inhalten leider eher wenig anspricht :/ Mit lila im Make Up kann ich leider gar nichts anfangen, ich trage fast nie Lip Gloss, Mascaras habe ich momentan genug zum Aufbrauchen und der Lip Balm trifft vom Geruch her auch nicht ganz meinen Geschmack.



Deshalb werde ich diesmal nur zwei Produkte testen. Ich möchte einfach nicht alles anpatschen zum ein-mal-auf-dem-Blog-zeigen und dann vergammeln lassen, das wäre so eine Verschwendung. Also hebe ich es auf in meiner Box mit dem ganzen Kram, den ich mal verlosen möchte ;) Und die ist schon randvoll!



Von diesen beiden Produkten hört ihr aber in kurzer Zeit! Der Eyeliner macht einen fantastischen Eindruck bis jetzt! Was haltet ihr von der Kollektion? Liebste Grüße

Sonntag, 27. Januar 2013

Die drei schönsten Worte der Welt...

Frühstück ist fertig!




Ich geb's zu, ich bin ein kleiner Frühstücksjunkie und liebe es im Bett zu frühstücken! Was esst ihr am liebsten, um in den Tag zu starten? Liebe Grüße

Freitag, 25. Januar 2013

Ohh, the weather outside...

Es sind -4 Grad draußen. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Gott sei Dank bin ich zur Zeit nicht viel unterwegs und kann die dicke Schneedecke meistens schön aus dem Warmen betrachten. Ich wollte euch nur kurz zeigen, was ich heute getragen habe. Sehr einfach, wie eigentlich immer, aber was solls :)

Kette H&M, Pullover MANGO, Jeans H&M - wooow!



Auf den Nägeln gibt es die "Sand Tropez" und "Set in Stones" Kombi, die ihr hier schon mal gesehen habt!



Worauf ich nicht verzichten kann: Tee trinken! Immer und so viel ich kann :) Habt ihr eine absolute Lieblingssorte, die man mal ausprobieren sollte? Liebste Grüße

Mittwoch, 23. Januar 2013

Whuaaat? // Beauty for Charity

Ich weiß nicht, ob ihr die Aktion schon kennt, aber im Dezember haben sich viele YouTuber zusammengeschlossen, um die Hilfsorganisation Save the Children zu unterstützen. Es gab täglich Videos verschiedenster Art, die unterhaltsam waren und eben auch zum Spenden aufriefen. Hier konnte/kann man dann spenden, mit dem Mindestbetrag von nur 1€! Unter anderem wurden unter allen Leuten, die die Aktion in irgendeiner Weise unterstützten, seeehr viele Beauty Boxen verlost – und ich hatte tatsächlich Glück!



Die Aktion wurde von L'Oréal mit eben diesen Boxen unterstützt und ich kann nur sagen wow! Ich hab mich so krass gefreut, die Produkte in der Box sind der Wahnsinn und den Wert will ich mir gar nicht erst vorstellen :O



Ich war richtig baff. Ich freue mich natürlich riesig, da es gerade meinem Blog ganz gut tut mal wieder ein paar neue Produkte zum Testen zu haben :) 



Die Essie Farbe ist "Recessionista" :) Ich möchte euch hiermit auch noch mal herzlich bitten euch den YouTube Kanal von BeautyforCharity mal anzuschauen. Es sind weitere Aktionen geplant, wo andere Organisationen unterstützt werden und ich finde der kleine Klick für's Abo ist echt für jeden drin! Es geht übrigens in den Videos nicht ausschließlich um Beauty, aber schaut mal selbst!

Es schneit seit Tagen durchgehend wie verrückt! Bei euch auch? Allerliebste Grüße

Montag, 21. Januar 2013

Bestellung auf Tobi.com

Schon Anfang Januar entdeckte ich über eine YouTuberin den Online-Shop Tobi.com und war direkt verliebt in die Accessoires. Kurzer Hand habe ich mir direkt mal zwei Sachen bestellt, da es zum Neujahr 50% auf alles gab :)

Ein schlichtes Goldarmband mit dem Schriftzug Love stand schon immer auf meiner Wunschliste, weshalb ich auch gar nicht lange zögerte :D Die Armbänder gibt es in Gold, Rosé und Silber für 9€ hier. Da ich es unbedingt zu meiner Uhr tragen wollte habe ich mich für Roségold entschieden. Leider ist es mir viel zu groß, da muss ich mir echt noch was überlegen, aber das finde ich schon mal total ärgerlich :/



Dann hat mich diese roségoldene Wishbone-Kette noch total angelacht. Ich liebe die Geschichte hinter diesen Ketten. Wenn man sie das erste Mal anlegt wünscht man sich etwas und immer wenn man sie wieder trägt denkt man an diesen Wunsch – irgendwann geht er in Erfüllung. Oder so ähnlich :D Ebenfalls in Gold, Rosé und Silber erhältlich und momentan von 9 auf 5€ runtergesetzt (hier). Auch hier hab ich mich für Roségold entschieden.



Alles in allem bleibt zu sagen, dass der Schmuck nicht super hochwertig ist. Bin mal gespannt, wie er sich in Sachen Abfärben und Stabilität verhält. Finde beides trotzdem superschön... nur ist es mir ein Rätsel, wie man auf die Idee kommt Armbänder so groß zu machen :( Nagut, ich hab nen dünnes Handgelenk, aber das ist wirklich schon übertrieben locker. 

Der Versand ist etwas teurer und insgesamt hat die Zustellung um die 17 Tage gedauert, was gar nicht übel ist bei einer Angabe von 2-4 Wochen. Es ist kein deutscher Shop, aber das versteht sich, denke ich, von selbst. Es gibt immer wieder Rabatte, die sich für Auslandsbestellungen total lohnen, man muss nur etwas geduldig sein :P

Kennt ihr den Shop oder habt ihr schon mal was bestellt? Wie sind eure Erfahrungen? Wenn der Schmuck sich gut macht könnte ich mir vorstellen beide Artikel noch mal in anderen Farben zu bestellen, aber erstmal abwarten... Liebste Grüße :)

Ps: Dieser Post ist nicht gesponsert.

Samstag, 19. Januar 2013

Primark & Accessorize Haul

Ok Mädels... es ist ganz schlimm. Ich – grad vor ein paar Tagen! – einen Haul abgetippt, zurückgelehnt und gedacht hach, jetzt hab ich hier so schöne Sachen, jetzt brauche ich erstmal nichts mehr kaufen... Denkste. Naja, genau genommen habe ich ja dafür nichts ausgegeben, aber w t f ich war schon wieder einkaufen. 

Zuerst zum Primark-Zeug. Neben Nägeln zum Aufkleben, die ich für den Blog testen will und einer Kleinigkeit, die ich mal in geraumer Zeit hier verlosen möchte, habe ich mir einen High Waist Rock in dunklem Grau zugelegt. Er macht einen ordentlichen und relativ hochwertigen Eindruck. Gekostet hat das gute Stück 9€. In der Herrenabteilung hab ich dann schnell noch einen (für mich King Size) Pullover mit Norweger Muster gekauft und ich bin seitdem verrückt nach ihm – war von 20 auf 9€ runtergesetzt.



Einkaufen bei Primark: Ich habe das "Glück" einen in meiner Stadt zu haben und würde jedem raten, dem es möglich ist, zu Beginn der Woche so zwischen 12 und 15 Uhr hinzugehen. Dann ist es angenehm ruhig und die Sachen sind noch nicht so angegrabbelt (krank sowas :D). Außerdem achtet bitte vor dem Kauf darauf, dass ihr jedes Teil sorgfältig auf Löcher und Co. untersucht. Die Qualität ist eben nicht die Beste und am Anfang hab ich mich manchmal echt geärgert, da ich einfach blind ein schlecht verarbeitetes Teil mitgenommen habe. Nur so by the way :)

Bei Accessorize habe ich dann noch dieses wunderschöne Stück entdeckt. Gekostet hat der Ring 4,90€.



Das passiert, wenn man sich ein paar € bei Kleiderkreisel dazu verdient, wo man ja eigentlich seinen Schotter zu Hause minimieren möchte. Den Drogeriekrams spare ich mir mal, seht ihr noch in Zukunft. Seid ihr manchmal auch so ein Spontankäufer? Tschüßi

Donnerstag, 17. Januar 2013

[Geschlossen] Spontanverlosung // Sally Hansen bei Rossmann!?

Meine Freundin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es jetzt Sally Hansen bei Rossmann (Hannover, Kröpcke) gibt und ich habe es mir nicht nehmen lassen mal einen Blick drauf zu werfen. Von Sally Hansen habe ich bisher viel Gutes auf Blogs gelesen. Deshalb war ich ganz gespannt und habe gleich mal eine Farbe mitgenommen. 14,7ml kosten um die 9€. Schon hochpreisig für Drogerie. 

Dem Aufsteller konnte man einen kleinen Flyer entnehmen, in dem die Marke und alle Farbnuancen vorgestellt werden. Solche Dinger kann ich nur empfehlen, da man sich damit gut einen Eindruck machen kann, bevor man etwas wirklich kauft. Im Prospekt steht, dass er Unterlack, Stärkung, Wachstumsförderung, Farbe und Überlack zugleich ist. Und ganze 10 Tage halten soll. Ganz schön hoch gesteckt. Die Farbauswahl finde ich gut. Für mich war jetzt nichts dabei, was ich noch nicht so oder so ähnlich schon habe, aber die Marke bringt auch Limited Editions raus, wie ich das erkennen konnte. Hoffentlich ist bald was zum Testen für mich dabei. 



Leider deckte dieser Farbton namens "Jaded" erst nach drei Schichten anständig und das Trocknen dauerte auch ein Weilchen :( Habe ich mehr von erwartet. Vielleicht verhalten sich andere Farben ja aber auch anders, habt ihr Erfahrungen? Den Farbton an sich finde ich aber ganz wunderbar.



Der Applikator liegt super in der Hand und ist unten mit einem schwarzen Gummiring verstärkt. Der Pinsel hat eine schöne abgerundete, breite Form. Hier mal im Vergleich mit einem Essie-Pinsel (links).






Und wer sich tatsächlich grad alles durchgelesen hat wird gemerkt haben, dass der Lack gar nicht für mich ist. Ich habe ihn zwar auf einem Nagel für euch aufgetragen, aber ich möchte ihn gern spontan an euch verlosen!




Alles was ihr dafür tun müsst: Seid/Werdet Leser meines Blogs und schreibt mir in die Kommentare:

1. Welche Nagellackmarke eure absolut liebste ist :)
2. Auf welchen Plattformen ihr mir folgt (mehrere ergeben mehrere Lose)
3. Eure Email Adresse

Jetzt folgen via



Teilnahmeschluss ist am 18. Februar 2013! Ich hoffe, es schmeckt :)

Dienstag, 15. Januar 2013

Aufgebraucht #4

Heute wieder mal ein paar Empties der vergangenen Monate. Ich hoffe, für euch ist etwas hilfreiches dabei :) Ich habe die Produkte v.l.n.r und von hinten nach vorne aufgelistet.



Sephora "Express Cleansing Wipes" Für ca. 3€ im Urlaub mitgenommen, da ich nichts zum Abschminken dabei hatte. Jetzt hätte ich mir gern gleich zwei oder drei Packungen davon gekauft, da ich sie super fand :P Haben super das Make-Up vom Gesicht genommen und waren trotzdem nicht aggressiv zur Haut. Außerdem so cool zum Mitnehmen, da die Packung grad mal so groß wie meine Handfläche ist. Leider gibt es kein Sephora hier, daher nicht nachgekauft.

Adidas Duschgel "Protect" (ca. 2€) Absoluter Liebling geworden. Hinterlässt ein gutes, sauberes Gefühl auf der Haut und riecht einfach herrlich frisch, seifig und sauber. Ich ertrage fruchtige oder süße Düfte meist nicht so lang. Außerdem ist die Verpackung nett anzusehen (haha). Nachgekauft.

L'oréal "Milder Make-Up Entferner" (ca. 5€) Ein super Produkt. Verwende ich eigentlich ausschließlich zum Abschminken und bin immer zufrieden – ob dunkler Lidschatten oder hartnäckige Mascara. Eine genaue Review gibt es hier. Nachdem ich die ganze Jahresfavoriten-Flut anderer Mädels durchforscht hatte habe ich auch Lust bekommen irgendwann mal das Reinigungswasser von Bioderma auszuprobieren, aber dieses von L'oréal habe ich trotzdem vorerst nachgekauft.



Manhattan Nail Polish "710T" (ca. 3€) Jaa, dunkelblau ist und bleibt meine liebste Farbe für die Nägel. Diesen gab es meist auf den Fußnägeln. Die Farbe ist wunderschön, aber der Auftrag war nicht der angenehmste und in letzter Zeit kommen mir Manhattan Lacke immer unglaublich zäh vor. Da ich aber ohnehin noch zich Lacke in ähnlichem Farbton habe ist das kein Problem. Nicht nachgekauft.

Essie Base Coat "Nourish Me" (ca. 9€) Ich bekomme da bei aller Liebe nichts mehr raus und die Arbeit wäre mir das Produkt eh nicht wert, also als leer abgestempelt. Besonders gut fand ich die Base nicht. Meine Nägel sind sehr weich und tendieren dazu zu brechen und dieser Lack hat mir persönlich in der Hinsicht nichts gebracht. Eine längere Haltbarkeit konnte ich auch nicht feststellen. Im Gegenteil. Nicht nachgekauft.

Ohje, ohje, ich benutze jetzt einen Base-Coat von P2, der hier noch so rumlag. Auf Dauer soll das aber auch keine Lösung werden, die Suche nach dem perfekten Base-Coat beginnt! Irgendwelche Empfehlungen? Liebste Grüße

Sonntag, 13. Januar 2013

New Year's New In

Ein kleiner Haul von meiner Seite von ein paar Dingen, die sich so angesammelt haben :) Ich hab in einem der drölfzigtausend Adventsgewinnspielen einen Gutschein von Zalando gewonnen und den dann nach sorgfältigem Stöbern ordentlich auf den Kopf gehauen :))

Zum eine gab es Armbänder von Mint. Die kamen in wunderschönen Papiertüten! Das erste hier finde ich grandios! Neongelb und Silber finde ich klasse für den Sommer. Gekostet hätte es um die 8€ (Klick).

Das zweite Päckchen verbarg ein dreiteiliges Set mit geflochtenen Armbändern. Behalten davon werde ich nur zwei, das pinke geht weiter an eine Freundin mit Pink-Obsession, da ich es wahrscheinlich eh kaum tragen würde. Die anderen beiden sind super herbstlich und gefallen mir richtig gut. Sie sind sehr filigran und tragen einen goldenen Mint Anhänger am Verschluss. Gekostet hätten alle zusammen gute 15€ (Klick).



Um den Gutschein voll auszunutzen habe ich dann noch ein Shirt von Vero Moda im SALE mitgenommen. Schlicht, dunkelgrau und schwarz von hinten. Statt 27 nur noch ca 12€. Leider nicht mehr da, soweit ich das sehen konnte.



Dann habe ich in der Stadt zu Beginn des Jahres gleich noch eine Weihnachtsgutschein versemmelt und mir eine schwarze, transparente Bluse mit Goldknöpfen und eeendlich eine naturfarbene Lederjacke gekauft. Witzigerweise ebenfalls von Vero Moda. Die hübsche Bluse kostete (meine ich) um die 20€ und die Lederjacke ca. 90€.



Blogfotos im Winter machen ist echt ein Wettlauf gegen die Zeit :D

Ich warte jetzt noch auf eine kleine Bestellung, auf die ich mich besonders freue und genieße ein bisschen das "Etwas-neu-haben-Gefühl" (pervers, aber wir kennen es alle, gebt es zu! :D) Alle Teile werdet ihr bestimmt noch genauer in Outfits sehen, ich habe mir vorgenommen die mal öfters festzuhalten! Allerliebste Grüße

Freitag, 11. Januar 2013

Mein persönlicher Kalender

Meine Lieben, ich hatte die Möglichkeit mir einen Terminkalender  auf www.persoenlicherkalender.de selbst zu gestalten und wollte euch kurz davon berichten :) 

Auf der Internetseite kann man sich super schnell ein eigenes Design zusammenstellen, Fotos selbst hoch laden und nach Belieben aussuchen, welche extra "Felder" man auf den Seiten haben möchte. Wenn man also keine Lust auf einen 0815-Kalender hat und einfach nichts findet, was einem gefällt, dann ist das eine super Alternative.



Ganz wichtig: To-Do Listen zum Abhaken. Lässt einen nicht den Überblick verlieren... gehört für mich einfach dazu.





Und weil ich mich in diesem Jahr auch endlich wieder mehr bewegen will (wer eigentlich nicht?) wird dieses kleine "Training of the week" Feld mich hoffentlich auch etwas motivieren! 

Ansonsten finde ich die Ankreuz-Felder zum Wetter auch supersüß, einfach als kleine Spielerei. Platz für andere Notizen habe ich auch noch gelassen. Auf einer Doppelseite bekommt mal also ganz schön viel unter. Neben den individuellen Feldern kann man noch ein kleines nützliches Plastiklineal, welches gleichzeitig auch als Lesezeichen funktioniert, dazu wählen.

Um das ganze abzurunden wird der Kalender von einem grauen Gummiband geschlossen gehalten, welches man auch optional dazu wählen kann. Das Cover hat meine Freundin selbst aus ein paar Bildern zusammengebastelt, ich finde es super :) Die Schrift nennt sich Lavanderia und ist free



Alles in allem macht der Kalender einen ordentlichen Eindruck. Er ist relativ stabil und gut verarbeitet. Das Kunststoff-Cover schützt ihn vor Verschmutzungen und die Druckqualität des selbst hochgeladenen Cover-Motivs ist in Ordnung. Neben Kalendern kann man noch einfache Notizbücher gestalten und natürlich bei beidem zwischen unterschiedlichen Formaten wählen.

Habt ihr euch auch schon mal etwas im Internet selbst gestaltet? Für mich das erste Mal und eine nette Erfahrung. Gekostet hätte mein Kalender in diesem Format (A5) 37€ und die Lieferzeit betrug 2 Wochen. Vielen Dank für dieses wunderbare Geschenk :) Liebste Grüße

Auf den Geschmack gekommen? Hier entlang

Mittwoch, 9. Januar 2013

Lilalove

Nach Weihnachten und Silvester habe ich schnell das Bedürfnis den Winter hinter mir zu lassen. Es regnet bei uns regelmäßig und die Sonne habe ich seit Tagen nicht gesehen :( Heute war mir nach ein bisschen Farbe auf den Nägeln, um den Frühling zu locken. Ihr seht "Nice is Nice" von Essie und "Make It Golden" von Essence (altes Lacksortiment).



Bis Frühlingsbeginn sind es noch schlappe 70 Tage. Ich würde bis dahin am liebsten einfach im Bett bleiben, fern von Klausuren und Semesterprojekten. Aber immerhin sind keine -100C° :) Liebste Grüße

Dienstag, 8. Januar 2013

Essie Standardsortimentwechsel

Ich habe es gestern schon auf diesem Blog gesehen musste es selber dann auch erst mal an euch weitergeben! Essie schmeißt ein paar Lacke aus dem Sortiment, um ein paar neue einzuführen. Ein Sortimentswechsel im Mini-Format sozusagen. Soll heißen....

Diese Lacke gehen


Diese Lacke kommen dafür

1. Bitte, bitte, bitte nicht "Midnight Cami"!?!?!? :( Ich habe ihn grad vor ein paar Wochen zu meinem absoluten Lieblingslack EVER gekürt und jetzt geht er aus dem Sortiment? Ich überlege ernsthaft ein Backup zu besorgen, obwohl mein Fläschchen noch fast voll ist :D 2. Ist "Bobbing for Baubles" nicht eh schon länger im Standardsortiment? Ich hab den ja schon seit Februar 2012 :D Oder war das 'ne Limited Edition? Ich steig nicht mehr ganz durch, ist aber allemal einer der schönsten Lacke, die ich kenne, also top!

Mit den anderen Lacken, die gehen, hatte ich selbst nicht so viel am Hut, aber mich würde interessieren, wie ihr dazu steht? "Carry On" und "Cocktail Bling" finde ich auf Anhieb ganz interessant. Laut Essie sind die Lacke schon jetzt erhältlich. Was meint ihr? Liebste Grüße

Ps: Vielleicht besteht ja eine klitzekleine Chance, dass "Van D'Go" noch mal irgendwann zurück kommt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...