About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Freitag, 22. August 2014

Ein ungesponserter TRIANGL Erfahrungsbericht

Schon blöd, wenn man verpennt, dass TRIANGL bis vor Kurzem in der Bloggerwelt noch mit Bikinis um sich geworfen hat. Nun fand ich die Teile aber so schön und habe mich auch ein wenig von den Lobgesängen anderer Blogger leiten lassen, dass ich mir zwei Modelle selbst bestellt habe. Dieses ewige Bikiniproblem mit meinen H&M Bikinis ging mir langsam auf den Keks... Zu eng, sitzt komisch, durchsichtig, komische Farbe, verrutscht alles – vielleicht hat die Suche ja nun ein Ende? 

So, nun gibt es also mal zur Abwechslung einen ungesponserten Erfahrungsbericht, der euch hoffentlich bei eurer eventuellen Kaufentscheidung weiterhilft :)

Bei TRIANGL handelt es sich übrigens um ein in Hong Kong stationiertes Unternehmen, welches von Australiern geleitet wird und wunderschöne Bademode und Unterwäsche verkauft. Markenzeichen der Modelle sind meist schwarze Outlines und knallige Kontraste, die besonders zu gebräunter Haut toll aussehen. Im Internet wird man förmlich mit flachbäuchigen, langbeinigen Strandschönheiten erschlagen, weshalb ich davon ausgehe, dass die meisten von euch schon einmal von der Marke gehört haben ;)



Das Bestellen

Der Online-Shop ist super übersichtlich und bietet die Möglichkeit mit einer der Mitarbeiterinnen direkt via Live-Chat in Kontakt zu treten. Ich habe dort meine Maße und Kleidergrößen durchgegeben und gefragt welche Größe ich denn bei Modell so und so nehmen solle. In der Navigation findet man zusätzlich Informationen zu den Größen und allen Einzelheiten der verschiedenen Modelle! Empfohlen wurde mir für untenrum dann M, wobei ich glaube, dass die Mitarbeiterin meine Hosengröße nicht ganz richtig verstanden hat, für das Bandeau-Modell S und für das Triangel-Modell sogar XS. Bestellt habe ich mir letztendlich alles in S und das Triangel-Oberteil auf ihre Empfehlung hin in XS. Bezahlt habe ich mit PayPal, ging also alles recht einfach.

Zu den Größen: XS war definitiv zu klein :D Ich hätte auf mein Bauchgefühl hören sollen und einfach alles in S bestellen sollen. Zum Umtausch schreibe ich dann später noch etwas. Größe S passt mir dafür sehr gut, bei beiden Modellen. Als Side-Fact: Ich bin 1,76m groß und trage auch sonst meistens Größe S, bzw. 36.



Versandzeit

Das Paket konnte ich super über die DHL Tracking Nummer verfolgen. So einen langen Verlauf habe ich selten gesehen... Nach einer Woche und einem Tag war das Päckchen dann da. Für den langen Weg aus Hong Kong absolut in Ordnung, finde ich. 

Die Bikinis an sich

Entschieden habe ich mich für das Modell Elly Featherstone und das Modell Indiana Ice. Ursprünglich wollte ich mich zwischen den beiden entscheiden, aber da der Versand pauschal 20$ beträgt dachte ich schlage ich direkt zu und bestelle beide. Das Elly Featherstone Modell kostet 89$ und das Indiana Ice Modell liegt bei 79$. Umgerechnet habe ich also ca. 66€ und 59€ bezahlt (plus ca. 15€ Versand). Ganz soo günstig ist das nicht, aber für mich persönlich geht es völlig klar.



Das Neopren Material fühlt sich recht hochwertig und dick an. Es lässt sich wenig dehnen und fühlt sich zuerst etwas komisch beim Tragen an. An sich sitzt es aber sehr bequem. Die türkisfarbene Hose ist etwas knapper geschnitten, als die weiße, was mir gut gefällt.




Umtausch

Die erste Lieferung brachte leider zwei Enttäuschungen mit sich. Das Oberteil des Indiana Ice Modells passte nicht und das andere Oberteil war nicht besonders schön verarbeitet. Ich kontaktierte den Kundenservice und sendete direkt ein paar Fotos vom dem schlecht genähten Oberteil mit. Ich bekam sehr schnell eine freundliche Antwort und das Angebot beides sofort umgetauscht zu bekommen. Im Normalfall muss man dann für das Porto des eigenen Päckchens aufkommen und die neue Ware wird dann auf Kosten von TRIANGL rausgeschickt. Gut, gut. Mir wurde sogar angeboten ein Foto vom Kassenzettel zu senden, sodass mir der Betrag für den Versand zurückerstattet werden könnte. Das fand ich sehr nett :) Außerdem erreichte mich sofort eine neue Bestellbestätigung und die Bestätigung, dass die neue Ware rausgeschickt wurde noch bevor ich die Oberteile selbst zurück geschickt habe. Finde ich sehr cool, denn ich hatte eigentlich erwartet, dass erst gewartet wird bis meine defekte Ware da ist und dann die neue losgeschickt wird. Aber so dauerte es nun "nur" noch eine Woche bis ich mich endlich richtig freuen konnte :)

Leider hielt sich der Reißverschluss des neuen Bandeau-Oberteils nicht ganz geschlossen, sobald man es anhatte. Durch das Tragen wurde er etwas "auseinander gezogen" und ist ca. 3mm nach unten gerutscht. Eigentlich kein großes Ding, aber es hat mich schon genervt. Ich habe das jetzt richtig unprofessionell zugeklebt, damit es mich nicht mehr stört :'D Habe leider vergessen Fotos davon zu machen.



Ansonsten bleibt zu sagen, dass beide Bikinis super passen und gut sitzen. Beim weißen Modell ist es etwas schade, dass die Flächen vom Oberteil nicht so richtig "rund" sitzen wollen und die Oberweite etwas plätten. Vielleicht ändert sich das aber auch mit der Zeit und es passt sich bald besser an.

Fazit

Positiv: Die Teile sehen super aus / Sind generell gut verarbeitet / Und schön "dick", werden also nicht durchsichtig und sitzen sehr bequem / Die Größen von Ober- und Unterteil kann man getrennt angeben / Zu jedem Bikini gibt es einen passenden Beutel / Der Kundenservice ist super / Umtausch ist kein Problem

Negativ: Das Oberteil des weißen Modells passt sich leider nicht ganz perfekt an (es ist recht dick, plättet dadurch ein wenig und wird nicht ganz rund, was von der Seite nicht so gut aussieht) / Es ist schwierig sich für eine Größe zu entscheiden (durch einfachen Umtausch aber halb so wild) / Der Reißverschluss schließt nicht zu 100%



Ich bin jetzt aber auch gespannt, was die Teile so aushalten! Auf dem beigelegten Hinweiskärtchen steht ja, dass man äußerst behutsam damit umgehen soll (Handwäsche, flache Lagerung, etc.) und ich kann mir vorstellen, dass es sich im Wasser noch mal etwas komisch anfühlt durch den Neopren-Stoff? Liebe Sonne, lass dich gern noch einmal blicken, damit ich die Bikinis dieses Jahr noch einmal ausführen darf :) Insgesamt bin ich absolut zufrieden und glücklich mit dem Einkauf :)

Was haltet ihr von TRIANGL Bikinis? Yay or nay? Habt ihr selbst einen oder steht ein bestimmtes Modell auf eurer Wunschliste? :) Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich habe mir dieses Jahr selbst einen gekauft und mag ihn sehr gerne. Er passt gut, sieht unglaublich gut aus und das Tragegefühl ist auch angenehm. Das man so behutsam mit ihm umgehen muss ist schonmal anstrengend bei einem Tag am See mit Freunden zB, da er in der Tasche nicht unbedingt flach liegt, aber bis jetzt ist meinem Baby noch nichts passiert.;)
    Ich werde mir nächstes Jahr aber definitiv einen 2 holen :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie lange ich jetzt schon mit diesen Bikinis liebäugel.. Ich kann mich aber einfach nicht bei den Größen entscheiden und habe keine Lust auf Umtauschen und wieder eine Woche warten usw. :D Ich kenne mich.. Irgendwann bestelle ich wahrscheinlich doch :D
    Grüüüüße, Jana

    AntwortenLöschen
  3. Sie stehen dir einfach soo gut :)
    Aber bei meiner Hautfarbe sollte ich vielleicht nicht weiß nehmen :'D

    AntwortenLöschen
  4. ich finde das so cool
    dass du diesen bericht online gestellt hast!!
    aber mir wäre das viel zu teuer!

    AntwortenLöschen
  5. Hey, hattest du irgwelche Probleme mit dem Zoll? hab auch überlegt mir einen zu bestellen aber hab angst dass ich am ende dann 150 euro zahle haha.

    AntwortenLöschen
  6. Mein Triangl ist heute mit der Post angekommen, Hose sitzt super aber ich finde das Oberteil ein Tick zu eng (trägerlos drückt hat alles gleich doppelt so viel platt wenns etwas enger sitzt). Jetzt will ich ihn gerne umtauschen den bei so einem Preis soll er auch gut sitzen, dafür das er nur im Schrank rum fliegt ist er zu teuer :D jetzt meine Frage an dich.. Was hat dich der Rückversand nach hong Kong gekostet? Hab Angst, das ich da noch 20€ bei der Post lassen muss :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es kostet schon um die 15€ soweit ich mich erinnere. Ich habe damals von TRIANGL angeboten bekommen einen Kaufbeleg vorzulegen und mir den Betrag erstatten zu lassen (habs aber nicht in Anspruch genommen, habe es irgendwie vergessen :'D) Da handelte es sich allerdings wie gesagt auch um fehlerhafte Ware... Vielleicht schreibst du denen mal, dass du umtauschen möchtest, die können evtl auch weiterhelfen was das angeht :) LG

      Löschen
  7. also geht das mit dem umtausch problemlos? wie viel hat das denn gekostet? habe einen zum Geburtstag bekommen und leider ist das bandeau-top zu eng :(
    würde es gerne umtauschen, habe aber angst vor den Kosten :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider ist das zieml teuer, glaube ich habe damals 15€ bezahlt :/ Würde erstmal eine Email an Triangl schreiben und fragen wie es für dich am günstigsten abläuft, die sind da sehr hilfsbereit. Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hey! Wie lange dauert der Versandt ungefähr ? :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)

Feel free to comment in english!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...