About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Dienstag, 17. März 2015

Frühlingsvorsätze

In jener nächtlichen Aufräumaktion habe ich mir auch meine Kosmetiksammlung mal vorgenommen und konsequent ausgemistet. Dabei sind mir auch einige Dinge in die Hände gefallen, die ich viel zu selten verwende. Das muss natürlich geändert werden, denn gerade der Wetterumschwung macht doch so richtig Lust auf etwas mehr Abwechslung. Außerdem habe ich einige wirklich tolle Pflegeprodukte ganz schön vernachlässigt. Da muss sich was tun! 



(1) P2 Apricot Cuticle Cream Zugegeben liegt hier der Schwerpunkt meines Vorsatzes einfach auf dem Aufbrauchen dieses Produktes. Ein wenig Pflege kann der Nagelhaut aber nicht schaden.

(2) Benefit ChaChaTint Etwas schwierig in der Anwendung, aber grad auf den Lippen eine tolle Farbe! Das sehr flüssige und stark deckende Produkt lässt sich mit einem Pinsel auftragen und hält bombenfest. Ganze 33€ sollen sich nun endlich mal gelohnt haben, denn eigentlich finde ich das Produkt an sich super – war nur entweder zu faul oder nicht mutig genug für die knallige Farbe.

(3) Revlon Colorburst Matte Balm "Elusive Insaisissable" Ein toller Alltagston, den ich leider zu oft übergehe, weil er mehr in die kühlere Richtung geht. Muss aber nicht sein und wird hoffentlich jetzt geändert! Revlon bekommt man in Deutschland leider nur noch online, soweit ich weiß.

(4) Bebe More Beautiful Eyes Viel zu lange habe ich keine Augenpflege mehr benutzt und mich leider schon daran gewöhnt. Dabei tut es meiner Haut immer so gut. Also hab ich vor Kurzem die Augenpflege aus der Bebe More Serie mal mitgenommen und bin gespannt auf die Wirkung.

(5) LÒréal Top Coats "Confettis" & "Matte" Stellvertretend für wieder mal etwas mehr Experimente auf den Nägeln. Besonders auf den matten Top Coat in Verbindung mit zarten Pastelltönen habe ich richtig Bock!



(6) Kneipp Pflegeölbäder Schon in Arbeit! Einfach herrlich bei einem Bad für 20 Minuten mal abzuschalten. 

(7) L'Occitane Amande Foot Care Einfach, weil dieses Zeug soo gut ist und ich dem Thema Fußpflege seit Monaten keine Beachtung mehr geschenkt habe. Zugegeben, da war ich nie wirklich auf dem Sprung, aber alle paar Tage an diese reichhaltige und schnell einziehende Verwöhnungspflege denken schaffe sogar ich... hoffe ich, haha.

(8) Kokosöl Ein toller Allzweckhelfer, der bisher nur in der Küche rumstand. Freundinnen von mir benutzen es zum Eincremen oder für die Haare und schwärmen von der Wirkung! Die Konsistenz ist gewöhnungsbedürftig, da das "Öl" im Tigel ziemlich hart ist und erst zwischen den warmen Fingerspitzen zu einer flüssigeren Konsistenz verschmilzt. Meins habe ich übrigens aus einem Bio-Supermarkt.

(9) Kiehl's Midnight Recovery Concentrate Ein sehr teures Gesichtsöl, welches herrlich nach Lavendel duftet und eine Zeit lang zum Einschlafen dazu gehörte. Meine Haut hatte bei häufiger Anwendung aber schnell genug – dann kam auch die Umstellung von der Pille und ich habe erstmal komplett auf Produkte, die nicht wirklich irgendwie wirken sollten, verzichtet. Ein mal wöchentlich tut das Öl aber wirklich gut und die Haut fühlt sich morgens schön prall und gepflegt an.

Ich kann echt nur empfehlen den Frühlingsbeginn zu nutzen, um ein paar alte Schätze aus der Sammlung auszugraben und/oder endlich mal ein paar Produkte aufzubrauchen, die schon seit einer gefühlten Ewigkeit nur noch herumstehen :) Macht ihr mit? Zeigt mir gern eure Produkte! Ich wünsche euch einen wunderbar sonnigen Tag. Bis dann

1 Kommentar:

  1. Ein toller Post! Ich kenne einige der von dir gezeigten Kandidaten - das Kokosöl zum Beispiel, das hält nicht mehr allzu lang und ich habe noch einiges an Produkt im Glas, das aufgebraucht werden will. Ich schaffe es einfach nicht, mindestens ein mal pro Woche daran zu denken, es mir in die Haare zu schmieren. Die p2 Cuticle Cream hat es bei mir irgendwie nicht überlebt (ich mochte sie auch gar nicht), irgendwann ist sie halb aufgebraucht in den Müll gewandert und JA ich schäme mich, aber es ging nicht anders und der Satz "Möchtest du meine halb aufgebrauchte Cuticle Cream zu Ende benutzen?" wollte mir einfach niemandem gegenüber über die Lippen gehen :D

    Viel Erfolg und liebe Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :)

Feel free to comment in english!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...