About Kontakt Folgen? Blogroll Kategorien

Sonntag, 21. Juni 2015

Lieblinge im Sommer

Yes I am alive. Ich bin zur Zeit wieder mal 24/7 auf den Beinen, aber wollte euch noch schnell zwischen Tür und Angel ein paar Dinge vorstellen, die meinen Alltag diesen Sommer (ja, er ist schon da!) immer wieder bereichert haben :) Ich spiele mit dem Gedanken auch mal ein paar Mode-Lieblinge zu zeigen, hättet ihr da Lust drauf? Ich wünsche euch einen erholsamen Sonntag und hoffe, dass ich bald wieder mehr Zeit zum Schreiben finde! Let's go.

 photo 1-IMG_2140_zpstcdahrxs.jpg
(1) Mein liebstes Lippenbalsam für warme Tage ist nach wie vor das Mango Kiehl's Lip Balm #1. Ist super ergiebig und pflegend. Noch dazu braucht man, anders als bei Lippenbalsam in Stiftform, keine Angst haben, dass es schmilzt und nicht mehr zu gebrauchen ist oder gar die Tasche einsaut.

(2) Für lange Tage, an denen man unterwegs ist, mittlerweile unverzichtbar: Ein externer Akku für's Handy. Mit diesem kleinen Exemplar von Anker bin ich super zufrieden, denn es lädt mein Handy ca. zwei Mal zusätzlich auf. Bestellt habe ich meinen kleinen Anker hier über Amazon für schlappe 11,99€.

 photo 2-IMG_2147_zps6dfpbnp0.jpg
(3) Wie ich es damals schon sagte: Erst kriegt man dumme Sprüche an den Kopf geworfen, dann streiten sich alle drum. Ein Fächer kann auch im Club beim Tanzen ziemlich wohltuend sein :') Mein wunderschönes Exemplar habe ich für 1,50€ auf einem wunderbaren Flohmarkt in Kiel erstanden. Bei MUJI gibt es – leider etwas teurer – auch schöne Exemplare (Klick).

(4) Immer im Gepäck: ein schönes Buch zum Schmunzeln. Ideal für unvorhergesehene Wartezeiten um 4 Uhr morgens an der Bahnstation oder beim Sonnenbaden am See. Hermann Hesse schreibt wunderbar leichtherzig und vermittelt in "Siddhartha" wieder mal dieses schöne "Hach"-Gefühl. Eins meiner liebsten Zitate von ihm lautet Es wird immer alles gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.

(5) Sonnencreme ist und bleibt ein Muss! Ich verwende am liebsten eine mit 30er Schutz. Die etwas kostspieligere Variante von La Roche Posay duftet kaum, zieht schnell ein und hat mich bisher sehr zuverlässig vor fiesen Sonnenbränden geschützt. Wir hatten nämlich bereits einige 30°C warme Tage.

 photo 1-IMG_2145_zpshzgi2ptm.jpg(6) Ebenfalls ein stetiger Begleiter ist meine Instax Sofortbild-Kamera geworden. Die Polaroids sind mit 16€ pro 20 Stück leider ziemlich teuer, aber auch immer wieder eine tolle Freude – nicht nur für mich, sondern auch für Freunde oder auch mal Fremde. Die Kameras & Filme bekommt ihr in allen Ausführungen bei Amazon, meine gibt es hier. Danke Papa, für dieses tolle Weihnachtsgeschenk. Den wunderschönen Kameragurt habe ich hier bei Etsy bestellt. Es ist Liebe.

(7) Das "Öl-la-la" Styling Öl von Got2Be bändigt meine strohigen Haare und verleiht einen schönen Glanz. Sobald ich dieses aufgebraucht habe möchte ich unbedingt noch ein paar andere Haaröle ausprobieren, denn da gibt es in der Drogerie mittlerweile viele tolle Produkte. Habt ihr einen Favorit?



Natürlich gibt es noch einen kleinen Sommertrack dazu. Was sind eure liebsten Gadgets für den Sommer? Lasst mir gern einen Kommentar da :) Liebe Grüße


Dienstag, 16. Juni 2015

Hausgemachter Toner // Demak'Up Detox

Heute gibt es einen weiteren Favorit aus der Detox-Woche, den ich euch auf keine Fall vorenthalten wollte. Alles was ihr braucht: (1) Eine Tasse frisch gekochten grünen Tee & (2) den Saft einer 1/4 Grapefruit.

 photo 3-IMG_2042_zpszayqfis5.jpg

Einfach beides vermengen, sobald der Tee abgekühlt ist und mit einem Wattepad auf das gereinigte Gesicht auftragen. Grapefruit hat, so Demak'Up, eine natürliche antibakterielle Wirkung und reinigt und pflegt die Haut auf milde Weise. Sie soll Poren verkleinern und die Sichtbarkeit von Unebenheiten auf der Haut verringern. Grüner Tee entzieht Giftstoffe und hat natürlich auch eine antibakterielle Wirkung. Super erfrischend und hinterlässt ein quietsch-sauberes Hautgefühl.

Eine Zeit lang habe ich grünen Tee auch super gern als Maske verwendet. Einfach frischen Tee(!) im Biomarkt besorgt, aufgegossen, den Beutel aufgeschnitten und die Teeblättchen auf das Gesicht aufgetragen – hatte sogar einen Peeling-Effekt und hat super gegen Unreinheiten und Unebenheiten geholfen! 

 photo 2-IMG_1990_zpsf9movhel.jpgBei dieser Gelegenheit wollte ich euch ein paar Worte zu den großen Wattepads von Demak'Up dalassen. Die verwende ich mittlerweile schon seit über einem Jahr – mal mehr, mal weniger regelmäßig. Der Vorteil ist eindeutig: sie sind groß. Das Entfernen des Make Ups geht super schnell und easy von der Hand und benötigt nur ein einziges Wattepad.

 photo 4-IMG_2048_zpsbkwta48a.jpg

Die geprägte Seite eignet sich außerdem super zum Nagellack entfernen oder eben auch für hartnäckige Mascarareste oder dunklen Lippenstift, da die Oberfläche das Produkt besonders gut haften lässt. Preislich liegen die Pads ungefähr bei 1,50€, das kann natürlich von Anbieter zu Anbieter variieren. Habt ihr sie bereits ausprobiert? :) Liebe Grüße

FYI: Die Produkte von Demak'Up wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Natürlich handelt es sich bei allen Aussagen um meine ehrliche Meinung.

Freitag, 5. Juni 2015

Demak'Up Detox Challenge

Wow, WHAT a sunny day :) Gleich geht es Grillen mit der Crew und die Sonne genießen! Wollte euch vorher noch schnell ankündigen, dass ich von Demak'Up angeschrieben wurde, ob ich nicht Lust hätte dieses Jahr bei der Detox Challenge mitzumachen. Die Bezeichnung an sich ist etwas irreführend, im Prinzip wollen wir unserer Haut in den nächsten Tagen einfach etwas gutes tun und sie mal so richtig schön verwöhnen.

 photo 1-IMG_1936_zps3ejrbw0o.jpg

In der folgenden Woche wird es also ein paar (leckere) Rezepte für die Haut geben :) Damit einhergehend darf ich eine Auswahl an Produkten testen und möchte euch natürlich von meinen Erfahrungen berichten! Dafür werde ich nicht bezahlt und ich möchte bzw. man muss ja heutzutage betonen, dass es sich dabei um meine ehrliche Meinung handelt. Die Produkte an sich wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

 photo 2-IMG_1953_zpsejvwnssl.jpg

Besonders gefreut habe ich mich auch über den toll verpackten Clipper Tee. Der wird heute Abend direkt mal probiert und ich bin sehr gespannt, da ich absoluter Fan anderer Sorten bin.

 photo 3-IMG_1989_zpszde4wclt.jpg

Natürlich freue ich mich auch riesig über die Pflegeprodukte. Ich bin seit langer Zeit schon absolut überzeugt von den Wattepads und sehr gespannt auf die Reinigungstücher und die Abschminkpads. Ich persönlich nehme mir zusätzlich für die nächsten zehn Tage auch vor auf Süßkram zu verzichten. Jetzt, wo es so warm ist, dürfte das gar nicht soo hart werden... hoffe ich :') Eine Kugel Eis werd ich mir aber sicher mal genehmigen.

 photo 4-IMG_2015_zpsavjarumk.jpg

(1) Reinigungstücher für trockene & sensible Haut / für alle Hauttypen (2,75€)
(2) Wattepads Sensitive / Classic (1,55€ - 1,75€)
(3) Augen Make-Up-Entferner Pads (3,29€)
(4) Maxi Wattepads (1,50€)
(5) Clipper Organic Detox Infusion (in ausgewählten (meist Bio-)Supermärkten erhältlich)

Habt ihr auch Lust mitzumachen? Selbst wenn es nur eine kleine Sache ist, auf die ihr diese Woche verzichten wollt. Softdrinks? Weißmehl? Was ich auch geil finde: Oberflächlichkeitsfasten. Oder sich einfach mal einen Tag lang über nichts beklagen. Kann der Haut auch nicht schaden oder? :)

Hier könnt ihr auf Facebook an der "Challenge" teilnehmen und euch mehr Anregungen holen oder euch einfach nur über euer Hauttipps und -tricks austauschen. Liebe Grüße

Dienstag, 2. Juni 2015

YouTube Lieblinge #6

Heute wieder mehr Musik. Gibt einfach manchmal nichts schöneres.

Ich platze vor Vorfreude, da ich AMK dieses Jahr noch (mindestens) drei mal live erleben werde. Im September kommen die Jungs sogar nach Hannover. Sahne!


Das ODESZA Konzert in Berlin vor ein paar Wochen war, wie erwartet, überirdisch schön. Ein Song für gute Laune und den ultimativen Kickstart in die Woche!


In diesem Sinne direkt etwas Ähnliches hinten dran. Freue mich riesig auch das bald live zu erleben.


Ich schaue ja bekanntlich auch gerne Vlogs und bin einfach jedes Mal wieder unglaublich beeindruckt von den tollen Videos von Hannah & Steff. Die beiden posten 1x wöchentlich einen Zusammenschnitt der vergangenen Woche und Steff's Schneideskills sind einfach nur GOALS. Ich fiebere mittlerweile schon jeden Sonntag auf den Upload hin – einfach perfekt zum Abschalten und um ein wenig das stadtliche Familienleben in London bewundern zu können. 


HyperboleTV ist ein super interessanter Kanal mit mehreren Formaten. Eins davon nennt sich "Frag ein Klischee" und beschreibt sich selbst als eines, bei dem man Fragen stellen kann, die man sonst nicht laut stellen mag. Da lohnt sich das Durchstöbern definitiv, ich finde es ultra interessant.



Und zu guter Letzt noch ein kleines Extravideo. Weil es einfach schön ist und gerade so gut passt. Die Studioversion (Klick) gefällt mir mindestens genauso gut, was gar nicht mal so oft der Fall ist.


Ich hoffe, dass ihr einen tollen Start in die Woche hattet und ein/zwei Videos heut für euch dabei waren! Liebe Grüße

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...